Belletristik Besprechungen

Timur Vermes – Er ist wieder da

2. Oktober 2012

 

Adolf Hitler erwacht nach 60 Jahren mitten in Berlin. Das Deutschland, das er kannte, sieht 2011 so ganz anders aus. Begeistert ist er davon nicht. Das ist wohl auch der Grund, weshalb er wieder da ist. Er soll Deutschland retten. Schon einmal fing er ganz klein an, das will er wieder schaffen. Und landet im Fernsehen. Das ideale Medium um seine Kritik und seine Ideologie unters Volk zu bringen.

„Er ist wieder da“ ist tiefschwarze Satire der erschreckenden Art. Hitler wird hier nicht als Witzfigur dargestellt, sondern als der hochintelligente und daher so gefährliche Mensch, der er war. Er manipuliert Menschen und Medien, dreht jedem das Wort im Mund herum, bis seine Gegner selbst nicht mehr wissen, wie es geschehen konnte. All das gekonnt versteckt hinter Kritik an der aktuellen Gesellschaft. Kritik, der sich viele Menschen anschließen würden, denn er spricht auch einige wahre Missstände an. Versteckt hinter der Maske der Polit-Comedy. Seine Zuhörer glauben, das sei Satire. Beängstigend ist es als Leser, weil man weiß, dass er es ernst meint.

Anfangs amüsiert man sich über diesen Menschen, der nach verpassten 60 Jahren Mühe hat, sich in unserer Welt zurecht zu finden. Dann lacht man über all die, die er sich als Opfer seiner fanatischen Reden auswählt. Von den heutigen Vertretern seiner Sache ist er so gar nicht begeistert, und stellt sie ordentlich in den Senkel. Aber auch keine der anderen Parteien kommt bei ihm gut weg. Und doch bleibt immer ein ungutes Gefühl dabei. Es ist beängstigend zu sehen, wie dieser Mann an Ansehen und Macht gewinnt, weil es so realistisch dargestellt wird. Niemand nimmt seine Tiraden wirklich ernst. Schon einmal wurde ein Mann zu lange nicht wirklich ernst genommen, bis es zu spät war.

Eine Mischung aus Humor und Gänsehaut, die zum lachen bringt und gleichzeitig zum nachdenken anregt. Ein Buch, das die Leser teilen wird und sicher nicht jedermanns Geschmack trifft. Wer anspruchsvollen Humor mit einer Prise Gesellschaftskritik mag, sollte unbedingt reinlesen.

Er ist wieder da – Timur Vermes
396 Seiten – Eichborn Verlag
ISBN 9783847905172, 19,33 €
Hardcover

1 Kommentar

  • Antworten Wenn der Herr Herbst… » LiBROMANiE + 16. Oktober 2012 von 21:18

    […] hat Simone es so wunderbar besprochen. Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Bücherwelt und getaggt als Christoph Maria Herbst, […]

  • Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: