Szenen eines Buchhändlerlebens

Wie Weihnachten

22. März 2013

9783862822355

Vor einem Jahr hätte ich noch jeden ausgelacht, der mir erzählte, ich würde mal ein Buch veröffentlichen. Jetzt kam es doch so. Erst wurden die Geschichten aus dem Leben einer Buchhändlerin als E-Book veröffentlicht, demnächst wird es sie auch gedruckt geben. Sie stehen schon offiziell als Ankündigung auf der Verlagsseite.

Heute bekam ich zum ersten Mal das Cover zu sehen. Und war begeistert, ein Gefühl wie Weihnachten. Es gab schon ein paar Stimmen dazu, mal gefiel die Schrift nicht, mal das Bild. Einige stimmten mir aber auch zu, es passt einfach. Bücher gehören natürlich zu einem Buch über Bücher, ich mag die Farben und auch den Schriftzug.

Wenn es sich schon so toll anfühlt, das Cover zu sehen, wie wird es dann erst, das Buch in Händen zu halten? Als das E-Book erschien, fühlte es sich schon an wie Kinder bekommen. Zum Glück weniger schmerzhaft, aber furchtbar stolz auf das, was man da fabriziert hat. Es dann in Händen halten zu können, wird sicher nochmal ein ganz besonderer Tag. Dann habe ich Zwillinge. ;)

Teile diesen Beitrag:

2 Kommentare

  • Antworten JL 25. März 2013 von 11:31

    Ich finde die Aufmachung sehr schön! (Wollte ich schon länger sagen, hatte aber irgendeinen Bug beim Kommentieren.)

    • Antworten Emily 25. März 2013 von 14:11

      @JL: Vielen Dank :)

    Hinterlasse eine Antwort