Bücherwelt

Vier Blogger, ein Buch.

17. Juni 2014

Papiergefluester

Vier Blogger, ein Buch, Leserunde mal anders. In Foren oder auf Plattformen wie LovelyBooks habe ich schon öfter in Runden mit mehreren Lesern ein Buch gelesen. Aber was sich hier spontan zusammengefunden hat, wird für mich dann doch ein erstes Mal.

@krimimimi33 twitterte letzten Freitag ihre Rezension zu „Zero“ von Marc Elsberg. Damit fing alles an. Denn @il_libraio hörte gerade das Hörbuch dazu, @cafehaussitzer las gerade noch das Buch und ich (@buchgefluester) wollte es sowieso schon die ganze Zeit lesen und wurde jetzt überzeugt, es endlich zu tun.

@il_libraio

@il_libraio

Nach etlichen Tweets zu „Zero“ wurde klar, das Thema interessiert uns, wir alle hatten auch „Drohnenland“ von Tom Hillenbrand auf der Leseliste. Noch ein paar weitere Tweets später stand fest, wenn wir alle mit „Zero“ fertig sind, lesen wir gemeinsam „Drohnenland“. Sogar mit Autor, @tomhillenbrand sagte spontan noch am gleich Abend zu, dass er uns begleitet.

Kaffeehaussitzer

@cafehaussitzer

Wir sind inzwischen bereit, aber noch läuft die Diskussion zu „Zero“. Da Twitter mit 140 Zeichen doch nicht ganz das richtige für eine ausführliche Diskussion ist, sind wir auf Facebook umgezogen. Der Gruppentitel „Schöne, neue paranoide Welt“ sagt alles. Wer weiß, vielleicht diskutieren wir anschließend noch über andere Bücher zum Thema, an Nachschub mangelt es auf jeden Fall nicht. Erst einmal löchern wir noch @Marc_Elsberg zu Themen wie selbstlernende Computerprogramme.

Der Austausch mit vier Bloggern ist doch ganz anders als in großen Leserunden, eben weil wir eine sehr übersichtliche Runde sind. Das macht die Runde aber auch angenehmer, ist man mal nicht online, muss man nicht seitenweise Diskussionen nachlesen. Ich freue mich darauf, mit der Runde „Drohnenland“ zu lesen und bin sehr gespannt auf das Buch, nachdem ich „Zero“ innerhalb von 24 Stunden gelesen hatte und positiv davon überrascht wurde.

Wer mitlesen möchte, ist herzlich willkommen!

 

Teile diesen Beitrag:

2 Kommentare

  • Antworten Susanne Martin 17. Juni 2014 von 22:18

    Wie ist Zero im Vergelich zu Blackout? Das habe ich gerade verschlungen und fand es Super!

    • Antworten Papiergeflüster 17. Juni 2014 von 22:37

      @Susanne Ich habe Blackout leider nicht gelesen. Aber vielleicht weiß hier jemand anderes es?

    Hinterlasse eine Antwort