Browsing Tag

Thriller

Besprechungen Krimis und Thriller

Candice Fox – Hades

27. August 2016

Hades

Hades ist bekannt in der Unterwelt von Sidney. Wer ein Problem hat, das beseitigt werden muss, kommt zu ihm. Auf seiner riesigen Müllhalde verschwindet so mancher Beweis und so manche Leiche auf nimmer Wiedersehen. Eines Tages steht ein kleiner Gauner mit zwei Bündeln vor seiner Tür. Kinder, die Hades entsorgen soll. Doch sie leben noch. Sie überleben diesen Abend, wachsen in Hades Obhut auf und werden schließlich Polizisten. Knallharte Bullen, denen man lieber nicht im Weg steht. Kein Wunder, wenn man vom Herrn der Unterwelt aufgezogen wird. Weiterlesen

Teile diesen Beitrag:
Besprechungen Krimis und Thriller

Andreas Pflüger – Endgültig

14. Juli 2016

Endueltig

Aaron ist Polizistin. Früher war sie Teil einer Spezialtruppe, die nur für die ganz besonderen Fälle eingesetzt wurde. Bei einem Einsatz in Barcelona wird sie schwer verletzt, verliert ihr Augenlicht. Aber sie wäre nicht Aaron, wenn sie sich davon unterkriegen lassen würde. Sie kämpft sich in diese für sie neue Welt zurück, wird Fallanalytikerin und Verhörspezialisten beim BKA. Fünf Jahre nach dem Unfall trifft sie ihre alten Kollegen wieder, ein inhaftierter Frauenmörder hat im Gefängnis wieder getötet und besteht darauf, mit ihr zu sprechen. Dass sie damals gegen ihn aussagte, ist nicht der Grund. Schnell erkennt sie, dass er nur ein kleiner Teil eines noch unübersichtlichen Netzes ist, das jemand ganz anderes um sie herum gewoben hat. Jemand, der es auf ihr Leben abgesehen hat, dem die Leben anderer gleichgültig sind. Es ist der Beginn eines perfiden Katz und Maus Spiels. Weiterlesen

Teile diesen Beitrag:
Besprechungen Krimis und Thriller

Owen Sheers – I Saw a Man

28. Juni 2016

ISawaMan2

Michael ist erst vor ein paar Monaten nach London gezogen. In Wales hielt er es nicht mehr aus, nachdem seine Frau von einem Einsatz in Pakistan nicht zurückkehrte. Also zurück in die Großstadt, raus aus der Einsamkeit. Schnell freundet er sich mit den Nachbarn an, geht fast täglich bei ihnen ein und aus, wird fast zu einem weiteren Familienmitglied. Eines Nachmittags sieht er die Hintertür der Nachbarn offen stehen, das Haus scheint verlassen. Michael betritt das Haus, um ganz sicher zu sein. Eine schicksalshafte Entscheidung mit verheerenden Folgen. Unaussprechliche Geheimnisse auf beiden Seiten, die die bisher so enge Beziehung belasten. Weiterlesen

Teile diesen Beitrag:
Besprechungen Krimis und Thriller

Michael Robotham – Der Schlafmacher

16. Mai 2016

Schlafmacher

Mutter und Tochter werden in ihrem Haus ermordet. Die Mutter grausam verstümmelt, die Tochter wirkt fast friedlich. Tot ist sie trotzdem. Die Polizei von Sommerset steht vor einem Rätsel, es gibt zu viele Tatverdächtige mit guten Motiven und weniger guten Alibis, aber sie haben keinerlei Beweise. Joe O’Loughlin soll den Fall retten, der Psychologe der schon öfter unfreiwillig als Profiler geholfen hat. Da geschieht ein weiterer Mord in der Gegend, der Leiche wurde ein A in die Stirn geritzt. Ist es der gleiche Mörder? Gibt es eine Verbindung? Die Zeit wird knapp, denn auch Joes Familie gerät ins Fadenkreuz des Täters. Weiterlesen

Teile diesen Beitrag:
Besprechungen Krimis und Thriller

Michael Tsokos – Zersetzt

19. April 2016

IMG_20160412_145411

Ein Fall von Waterboarding im Berliner Regierungsviertel und die Leiche eines Mannes, der angeblich an den Folgen seines Darmkrebses starb, statt Krebs aber nur eine merkwürdige Einstichstelle in der Kniekehle aufweist, wären Dr. Abel eigentlich schon Beschäftigung genug. Aber er wird auch noch nach Transnistrien geschickt, einem osteuropäischen Pseudostaat, um zwei Leichen zu identifizieren. Die Toten lagen schon eine Weile in ungelöschtem Kalk, die Identifizierung wird nicht leicht. Kaum in Transnistrien angelangt wird ihm klar, dass jemand lieber hätte, er würde die Leichen überhaupt nicht identifizieren. Jetzt geht es für ihn selbst um Leben und Tod. Weiterlesen

Teile diesen Beitrag:
Besprechungen Krimis und Thriller

Michael Tsokos – Zerschunden

8. November 2015

Zerschunden

In Berlin wird eine alte Dame in ihrer Wohnung ermordet und ausgeraubt. Eigentlich ein typischer Nachläufer-Fall, wäre da nicht die seltsame Schrift auf ihrem Bein. Scheinbar von ihrem Mörder angebracht, der ihr danach fein säuberlich die Strumpfhose wieder anzog. Damit wird sie ein Fall für Rechtsmediziner Fred Abel. Kurz darauf geschieht ein ähnlicher Mord in London, wieder in der Nähe des Flughafens. Der Mörder muss gefasst werden, bevor er weitere Opfer in ganz Europa ums Leben bringt. Fred Abel hat noch einen Grund, den Mörder schnell zu fassen. Hauptverdächtiger ist momentan ein alter Bekannter von ihm, dessen Tochter im Sterben liegt. Sein einziger Wunsch ist, sich von ihr verabschieden zu können. Ein Wunsch, den Abel ihm gerne erfüllen würde, aber es geht inzwischen nur noch um Tage. Weiterlesen

Teile diesen Beitrag:
Besprechungen Krimis und Thriller

Michael Robotham – Um Leben und Tod

29. Oktober 2015

UmLebenundTod

Audie Palmer hat seine zehnjährige Gefängnisstrafe fast abgesessen, am nächsten Tag soll er entlassen werden. Aber er flieht in seiner letzten Nacht hinter Gittern. Warum? Er hat die härtesten zehn Jahre hinter sich, die man sich vorstellen kann. Tag für Tag versuchten andere Insassen ihn zu ermorden, die Wärter folterten ihn, wollten wissen, wo die sieben Millionen aus dem Raub sind, für den Audie sich damals schuldig erklärte, als einziger Überlebender. Was kann einen Menschen dazu treiben, nicht noch eine einzige Nacht länger durchzuhalten? Weiterlesen

Teile diesen Beitrag:
Besprechungen Krimis und Thriller Phantastik

Markus Heitz – Seelensterben, Exkarnation II

6. August 2015

ExkarnationII

Im zweiten Band von Exkarnation sind alle auf der Suche. Marlene von Bechstein sucht nach ihrem entführten Ehemann, unterstützt von ihrem Fitnesstrainer Ares Löwenstein und Konstantin Korff, dem Bestatter. Sia sucht nach ihrer entführten Tochter Elena und Eric, die von einer geheimnisvollen Organisation gefangen gehalten werden. Der Professor sucht nach Dubois, der scheinbar auch der Entführer von Marlenes Mann ist. Ebenso wie der Seelandwanderer Inverno, der sein Gedächtnis verlor und auch Dubois dafür verantwortlich macht. Allerhand Stoff für Action und immer mal wieder Überkreuzungen der verschiedenen Wege, was zu interessanten Konstellationen führt und stellenweise an ein Wettrennen erinnert. Wer wird zuerst am Ziel sein und seine Lieben retten, seine Geheimnisse enthüllen oder verlieren? Im schlimmsten Fall sogar sein Leben? Weiterlesen

Teile diesen Beitrag:
Besprechungen Krimis und Thriller

Roger Smith – Leichtes Opfer

9. Juni 2015

LeichtesOpfer

Michael Lane und seine Familie gehören zur privilegierten weißen Oberschicht in Kapstadt. Als sein Sohn im Poolhaus ein Mädchen erschlägt, besteht seine Frau Beverly darauf, den Mord jemand anderem in die Schuhe zu schieben. Michael hat keine Chance, seit zwanzig Jahren hat Beverly ihn in der Hand, ein Druckmittel, dass sie jetzt wieder ausnutzt. So muss er tatenlos zusehen, als jemand Unschuldiges für die Tat seines Sohnes büßen muss und daran eine ganze Familie zugrunde geht. Doch keine Schuld bleibt ungesühnt, die Rache kann auch noch später und aus ungeahnter Richtung kommen… Weiterlesen

Teile diesen Beitrag: