Browsing Tag

Sue Monk Kidd

Belletristik Besprechungen

Sue Monk Kidd – Die Erfindung der Flügel

31. März 2015

ErfindungFluegel

Sarah ist Tochter eines Plantagenbesitzers in Charleston zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Eine Zeit, in der Frauen besser nicht zu viel denken oder gar wollen sollten. Die falsche Zeit für Sarah, die schon als Mädchen davon träumt, Anwältin zu werden. Als sie zu ihrem elften Geburtstag die Sklavin Hetty geschenkt bekommt, will sie ihr die Freiheit schenken, darf es aber nicht. Also beschließt sie, ihr anderweitig zu einer gewissen Freiheit zu verhelfen und lehrt sie Lesen und Schreiben. Fähigkeiten, die das Gesetz den Sklaven verbietet, denn Wissen könnte sie auf dumme Ideen bringen. Auch wenn es schwierig für sie ist, Sarah und Hetty gehen ihre Wege, egal wie viele Steine man ihnen in den Weg legt. Weiterlesen

Teile diesen Beitrag: