Browsing Tag

Krieg

Belletristik Besprechungen

Markus Heitz – Kommando Flächenbrand

14. Oktober 2015

KommandoFlaechenbrand

„Kommando Flächenbrand“ ist eine Sammlung von vier Erzählungen, aber mit ungewohnter Thematik für Leser von Markus Heitz. Der in vielen Genres unterwegs ist, aber phantastisch angehaucht sind seine Bücher eigentlich immer. Dieses hier schockiert durch seinen Realismus, auch wenn es Fiktion ist. Vier Erzählungen zu den Themen Flucht, Krieg und Politik, erschreckenderweise nur eine davon gerade erst geschrieben. Die anderen drei verfasste er schon 2008 und 2011. Liest man sie, will man das kaum glauben, so perfekt passen sie zum aktuellen Geschehen in der Welt. Weiterlesen

Teile diesen Beitrag:
Belletristik Besprechungen

Dörte Hansen – Altes Land

7. April 2015

 AltesLand

Vera musste als kleines Kind mit ihrer Mutter aus Ostpreußen fliehen, sie landeten als unwillkommene Flüchtlinge auf einem Hof im Alten Land. Veras Mutter zieht nach ein paar Jahren weiter in ein anderes Leben, aber sie selbst bleibt auf dem Hof, wird hier zwar nie wirklich heimisch, aber verwurzelt. Das uralte Haus und ein für sie ganz besonderer Mann halten sie hier. Nach vielen Jahren wird der Hof auch Zuflucht für Veras Nichte, die von ihrem Mann betrogen wurde und einen Platz für sich und ihren Sohn braucht. Vera, die lange niemanden an sich herangelassen hatte und einsam unter uraltem Gebälk hauste, fällt die Umstellung auf ein Familienleben anfangs nicht leicht. Zu lange haben die Frauen in dieser Familie ihre Gefühle unter harten Schalen versteckt. Weiterlesen

Teile diesen Beitrag: