Browsing Tag

Euthanasie

Belletristik Besprechungen

Steve Sem-Sandberg – Die Erwählten

7. März 2016

DieErwahlten

Adrian stammt aus einem minderwertigen Elternhaus, der Vater ist Zigeuner und Trinker, die Mutter angeblich hysterisch und labil. Er selbst wird von den Ärzten als debil diagnostiziert. Damit gehört er für die Nazis zu den Menschen, die ihre reine Rasse bedrohen und vernichtet werden müssen. Er ist elf Jahre alt, als er in der Einrichtung „Am Spiegelgrund“ landet, in der an Körper und Geist erkrankte Kinder eingewiesen und behandelt werden. Behandelt auf eine Weise, die meist tödlich endet. Jeder Fall wird nach Berlin gemeldet, dort wird bestimmt, wie mit dem Patienten zu verfahren ist. Weiterlesen

Teile diesen Beitrag: