Browsing Tag

Asyl

Belletristik Besprechungen

Abbas Khider – Ohrfeige

26. April 2016

Ohrfeige

Karim floh schon vor einigen Jahren aus dem Irak, bekam in Deutschland auch den Asylantrag bewilligt, doch dann wird die Bewilligung zurückgezogen, er wird ausgewiesen. An seinem letzten Tag in Deutschland besucht er noch einmal seine Sachbearbeiterin in der Ausländerbehörde. Fesselt sie an den Stuhl, verpasst ihr eine Ohrfeige und zwingt sie, ihm zuzuhören. Sie, die ihn immer nur knapp abgehandelt hat, ihn nie als Menschen sah. Einen Menschen, der gute Gründe hatte, den Irak zu verlassen. Weiterlesen

Teile diesen Beitrag: