Jahresrückblick

Jahresrückblick und Statistik 2009

1. Januar 2010

Das Jahr ist vorbei, es wird mal wieder Zeit für die Bilanz. Insgesamt habe ich weniger gelesen als 2008, das war aber schon vorher klar, da auch weniger Zeit zur Verfügung stand. Trotzdem habe ich es geschafft im Urlaub meinen “gelesene-Seiten-pro-Monat-Rekord” zu brechen, im August habe ich tatsächlich 5926 Seiten gelesen. Da hatte ich wohl Nachholbedarf. Wie üblich bin ich querbeet durch verschiedenste Genres gehüpft, von jedem meiner Lieblingsautoren war mindestens ein Buch dabei. Es gab aber auch viele andere sehr schöne Bücher. Insgesamt bin ich mit der Bilanz zufrieden.

Bücher gelesen insgesamt: 82

Seiten gelesen insgesamt: 31.638

Ø Bücher pro Monat : 6,83

Ø Seiten pro Buch: 385,83

Ø Seiten pro Monat: 2.636,5

Ø Seiten pro Tag: 86,68


Für die ganz Neugierigen hier noch eine Auflistung aller 2009 gelesenen Titel, alphabetisch nach Autor sortiert:

Abedi, Isabel – Lucian

Adams, Douglas – Das Restaurant am Ende des Universums (Anhalter II)

Adams, Douglas – Per Anhalter durch die Galaxis

Beckett, Simon – Die Chemie des Todes

Birbæk, Michel – Beziehungswaise

Birbæk, Michel – Was mich fertig macht ist nicht das Leben sondern die Tage dazwischen

Birbæk, Michel – Wenn das Leben ein Strand ist, sind Frauen das Mehr

Brett, Peter V. – Das Lied der Dunkelheit

Brown, Rita Mae – Die kluge Katze baut vor

Canavan, Trudi – Die Novizin

Canavan, Trudi – Die Rebellin

Cashore, Kristin – Die Beschenkte

Colfer, Eoin – Artemis Fowl and the Time Paradox

Dahl, Arne – Rosenrot

Dahl, Arne – Tiefer Schmerz

Dahl, Arne – Ungeschoren

Damhaug, Torkil – Die Bärenkralle

Davidson, Andrew – The Gargoyle

Dische, Irene – Großmama packt aus

Ebert, Vince – Denken sie selbst

Eliassen, Ruben – Phenomena

Eschbach, Andreas – Ausgebrannt

Fforde, Jasper – Der Fall Jane Eyre (Thursday Next I)

Fforde, Jasper – Irgendwo ganz anders (Thursday Next V)

Finn, Thomas – Der letzte Paladin (Die Wächter von Astaria I)

Fischer, Ernst Peter – Der kleine Darwin

Foenkinos, David – Größter anzunehmender Glücksfall

Fry, Stephen – Der Sterne Tennisbälle

Gabaldon, Diana – Echo der Hoffnung (Highland-Saga VII)

Gablé, Rebecca – Hiobs Brüder

Gaiman, Neil – Coraline

Geier, Fabian – J. R. R. Tolkien (Monographie)

George, Elizabeth – Doch die Sünde ist Scharlachrot

Glattauer, Daniel – Gut gegen Nordwind

Grimes, Martha – Inspektor Jury lichtet den Nebel

Groff, Lauren – Die Monster von Templeton

Hardebusch, Christoph – Die Werwölfe

Hearn, Lian – Das Schwert in der Stille (Der Clan der Otori I)

Hearn, Lian – Der Pfad im Schnee (Der Clan der Otori II)

Heitz, Markus – Drachenkaiser

Heitz, Markus – Gerechter Zorn (Die Albae I)

Hennen, Bernhard – Elfenlied

Hornby, Nick – All you can read

Hornby, Nick – How to be good

Hornby, Nick – Juliet, Naked

Hornby, Nick – Mein Leben als Leser

Illies, Florian – Ortsgespräch

Irlenkäuser, Olaf – Das Buch der Bücher

Kay, Guy Gavriel – Die Fürsten des Nordens

Kerkeling, Hape – Ich bin dann mal weg

Klüpfel, Volker/Kobr, Michael – Milchgeld

Kuttner, Sarah – Mängelexemplar

Lodato, Victor – Mathilda Savitch

Mann, Thomas – Die Buddenbrooks

Marzi, Christoph – Heaven, Stadt der Feen

Meyer, Kai – Arkadien erwacht

Moore, Christopher – Fool

Moriarty, Liane – Ein Geschenk des Himmels

Nicholls, David – Zwei an einem Tag

Plaschka, Oliver – Fairwater oder die Spiegel des Herrn Bartholomew

Pratchett, Terry – Nation

Rath, Hans – Man tut was man kann

Rausch, Roman – Das Caffeehaus

Regener, Sven – Neu Vahr Süd

Reider, Katja – Rosalie liebt Trüffel

Röhrig, Tilman – Caravaggios Geheimnis

Rothfuss, Patrick – Der Name des Windes (Königsmörder Chronik Tag I)

Ruff, Matt – Bad Monkeys

Sansom, C. J. – Der Anwalt des Königs

Saunders, Kate – Liebe macht lustig

Schier, Petra – Mord im Dirnenhaus

Schwingenheuer, Eva – Burka

Sebold, Alice – In meinem Himmel

Shakespeare, William – Ein Sommernachtstraum

Shakespeare, William – König Lear

Shakespeare, William – Viel Lärm um nichts

Tietz, Markus – Rattentanz

Townsend, Sue – Das Intimleben des Adrian Mole 13 ¾

Updike, John – Die Hexen von Eastwick

Weisman, Alan – Die Welt ohne uns

Williams, Tad – Die Drachen der Tinkerfarm

Zusak, Markus – Die Bücherdiebin

8 Kommentare

  • Antworten eliterator 3. Januar 2010 von 12:08

    Wow, das sind aber wirklich viele Bücher. Einige davon habe ich auch gelesen. Wie ist denn die Bücherdiebin?

    • Antworten Emily 3. Januar 2010 von 12:22

      @eliterator: Schau mal hier. Mir gefiel die Bücherdiebin sehr gut. Trotz des traurigen Themas ein Buch, mit dem man sich für Stunden zurück ziehen kann, das man gar nicht mehr aus den Händen legen will. Für Winterabende ideal.

  • Antworten maria 6. Januar 2010 von 18:20

    wow, ich bin immer wieder überrascht wieviele bücher man in so einem jahr schaffen kann

    wie oft liest du denn?

    lg
    maria

    • Antworten Emily 6. Januar 2010 von 18:37

      @maria: Wann immer es geht ;) Meistens beim Essen, gerne auch auf Zugfahrten oder beim Warten auf den Bus, beim Friseur oder wo auch immer es gerade möglich ist. Da kommt dann einiges an Lesezeit zusammen.

  • Antworten maria 6. Januar 2010 von 22:50

    ahso, du hast also auch immer ein buch dabei ;)

    für zugfahrten hab ich auch immer eins einstecken, aber momentan versuche ich doch öfter mal in meine unisachen zu schauen um für die prüfungen zu lernen ;)

  • Antworten maria 6. Januar 2010 von 22:52

    achje, ich hab grad mitbekommen, dass ich den falschen web-link angegeben hab. das ist der, den ich zuvor besucht hab…peinlich…könntest du das vielleicht ändern? will hier ja nicht mit der falschen seite werben, ich glaub das gefällt der eigentümerin nicht so *schäm*

    • Antworten Emily 6. Januar 2010 von 23:18

      @maria: ist geändert. Momentan habe ich auch öfter mal ein schlaues Buch dabei. Ganz ohne Entspannungslektüre geht es bei mir aber nicht. Dafür schaue ich so gut wie kein Fernsehen mehr.

  • Antworten Papiergeflüster » Blog Archiv » Jahresrückblick und Bilanz 2010 2. Januar 2011 von 11:09

    […] Die Bilanz von 2009 zum Vergleich findet ihr hier. […]

  • Hinterlasse eine Antwort