Besprechungen Phantastik

Trudi Canavan – Die Novizin

22. November 2009

Novizin

„Die Novizin“ ist der zweite Teil der Reihe „Die Gilde der schwarzen Magier“. Sonea ist nun Novizin an der Universität der Magier. Doch ihre Herkunft aus den ärmlichen Hüttenvierteln macht es ihr nicht leicht, sich mit ihren Klassenkameraden anzufreunden, die aus wohlhabenden Häusern stammen und sie nicht akzeptieren. Sie wird als Diebin und Hure verunglimpft, schikaniert und gequält wo immer sich eine Gelegenheit ergibt. Zudem hütet Sonea ein gefährliches Geheimnis, dessen Entdeckung sie ständig fürchten muss. Doch sie ist stärker, als jeder ihr zutraute.

Wie schon der erste Band der Reihe, „Die Rebellin“, ist auch „Die Novizin“ wieder ein fesselnder und unterhaltsamer Schmöker. Es ist sicher keine große Literatur, die Handlung verläuft relativ linear und ist oft vorhersehbar. Trotzdem macht es Spaß, Sonea auf ihrem Weg zu begleiten. Es fällt schwer, das Buch wieder aus der Hand zu legen. Viele Charaktere habe ich inzwischen lieb gewonnen und freue mich schon darauf, ihnen in „Die Meisterin“ wieder zu begegnen.

Für ein paar gemütliche Stunden genau das richtige Buch.

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: