Besprechungen Phantastik

Trudi Canavan – Die Meisterin

9. Juni 2010

Meisterin

„Die Meisterin“ ist der letzte Band der Trilogie „Die Gilde der Schwarzen Magier“. Hier bekommt der Titel der Reihe auch endlich einen Sinn. Die Magier werden aus ihrem beschaulichen Wissenschaftlerleben heraus gerissen und mit ihrer Vergangenheit konfrontiert. Die so ganz anders ist, als die Geschichtsbücher den Novizen weiß machen wollen, wovon auch ältere Magier noch fest überzeugt sind. Plötzlich müssen sie überdenken, was wirklich böse ist. Kann das Schlechte vielleicht doch für Gutes sorgen? Darf man sich in der Not auch verbotener Kräfte bedienen? Nicht nur Sonea muss einige schwere Entscheidungen treffen.

Wem die ersten beiden Bände zu ruhig waren, der kommt hier auf seine Kosten. Von Anfang an steuert die Handlung auf den unausweichlichen großen Finalkampf zu. „Die Meisterin“ ist ein gelungener Abschluss, in dem sich auch bei der Charakterentwicklung noch mal einiges tut.

Trotzdem reizt es mich gerade nicht, weitere Bücher von Trudi Canavan zu lesen. „Die Gilde der Schwarzen Magier“ waren angenehme und entspannte Lektüre, mit sympathischen Charakteren, denen ich gerne eine Weile ihre Lebens gefolgt bin. Deren Geschichte ist aber nun mehr oder weniger abgeschlossen. Die Reihe war gut, aber nicht herausragend. Wenn mich irgendwann mal wieder der Inhalt eines ihrer Bücher reizen sollte, lese ich es wahrscheinlich. Aber alles was bisher von ihr auf dem Markt ist, lockt mich nicht wirklich.

Die Meistern (Die Gilde der schwarzen Magier Bd. 3) – Trudi Canavan
700 Seiten, Blanvalet
ISBN 9783442243969, 9,95 €

1 Kommentar

  • Antworten anne 9. Juni 2010 von 19:35

    Eigentlich gehört auch noch das Buch “Magie”, sowie das Buch “Sonea: Die Hüterin” zu der ganzen Reihe!
    Falls du doch noch die Reihe weiterlesen möchtest, dann solltest du zuerst “Magie” und dann “Sonea: Die Hüterin” lesen, weil “Sonea” doch einige verlangt, was in “Magie” passiert ist!
    Mir haben die erste 4 Bücher noch gut gefallen! “Sonea” habe ich heute ausgelesen und bin doch etwas enttäuscht… werde demnächst… heute oder morgen die Rezension dazu verfassen!
    Falls du dich darüber informieren möchtest, wie es weiter geht! 😉

  • Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: