Browsing Tag

Rassismus

Belletristik Besprechungen Kinder-/Jugendliteratur

Angie Thomas – The Hate U Give

22. August 2017

Starr lebt in einem Ghetto, aber geht in eine angesehene Schule in einem anderen Viertel, auf der sie eine der wenigen Farbigen ist. Zwei Leben, die sich nur schwer vereinbaren lassen, nirgendwo gehört sie so wirklich dazu. Auf dem Heimweg von einer Party wird ihr Freund Kalil vor ihren Augen von einem Polizisten erschossen. Ein unnötiger Tod, der für Unruhe im Viertel sorgt. Die Medien behaupten, er wäre ein Drogendealer und Gangmitglied gewesen. Starr könnte erzählen, was an diesem Abend geschah, aber damit würde sie sich und ihre Familie in Gefahr bringen. Denn in der Hood verpfeift niemand jemanden, oder es ergeht ihm schlecht. Weiterlesen

Belletristik Besprechungen

Harper Lee – Gehe hin, stelle einen Wächter

25. Juli 2015

GehehinWaechter

„Gehe hin, stelle einen Wächter“ spielt zwanzig Jahre nach „Wer die Nachtigall stört“. Dem Klassiker, den Harper Lee vor 55 Jahren veröffentlichte, für den sie unter anderem den Pulitzer-Preis erhielt, bis heute ihr einziges Buch. Bis das Manuskript von „Gehe hin, stelle einen Wächter“ gefunden wurde, das sie vor „Wer die Nachtigall stört“ schrieb.

Jean Louise Finch, aus der Nachtigall als Scout bekannt, lebt inzwischen in New York und besucht ihren Vater in Maycomb. Ihr Bruder ist vor ein paar Jahren gestorben, Atticus leidet an Rheuma, seine Schwester Alexandra ist bei ihm eingezogen, um ihm zu helfen. Scheint in den ersten Tagen noch alles wie all die Jahre zuvor zu sein, muss Jean Louise schon bald feststellen, dass sich doch einiges in Maycomb verändert hat. Es gibt einen Bürgerrat, dem auch ihr Vater und ihr Jugendfreund Henry angehören, in dem übelste rassistische Reden gehalten werden. Ihr Vater ein Rassist? Der Atticus, der vor zwanzig Jahren viel riskierte, als er einen Farbigen vor Gericht vertrat? Weiterlesen