Besprechungen Phantastik

Tad Williams – Die dunklen Gassen des Himmels

30. Juli 2013

 

DunklenGassenHimmels

Bobby Dollar ist ein Anwaltsengel. Er verteidigt die Seelen gerade Verstorbener im Prozess um ihren zukünftigen Aufenthaltsort: den Himmel oder die Hölle. Doch eines Tages geschieht das Unvorstellbare, eine Seele verschwindet einfach. Was überhaupt nicht möglich sein sollte. Leider eine Seele, bei der Bobby den Auftrag zu ihrer Verteidigung hatte, denn nun steckt er mitten im Schlamassel und weiß gar nicht, wie ihm geschieht. Seine Unschuld kann er nur beweisen, wenn er herausfindet, wer oder was wirklich dahinter steckt. Seinem Arbeitgeber traut er auch längst nicht mehr über den Weg, denn auch im Himmel geht nicht immer alles mit rechten Dingen zu. Wenn man dann noch ein Engel ist, der die Ordnung der Dinge in Frage stellt, gerät man schnell unfreiwillig in die Schusslinie. Mit diesem ersten Band seiner neuen Reihe geht Tad Williams mal wieder einen ganz anderen Weg, weg von der klassischen Fantasy. “Die dunklen Gassen des Himmels” ist ein Thriller, mit etwas anderer Besetzung. Engel und Dämonen geben sich die Klinke in die Hand, Himmel und Hölle werden in Bewegung gesetzt. Wobei die wenigsten Engel hier dem Klischee des weiß gewandeten Harfenspielers entsprechen. Wer als Engel auf Erden wandelt hat auch irdische Probleme, denn leider wurden die Erdenkörper nicht besonders vielen Sonderfunktionen ausgestattet. Zumindest keinen, die einem helfen würden, wenn ein alter Dämon, der schon eher als Urgewalt durchgeht, einen unbedingt rösten will.

Ich glaube nicht an den Himmel oder die Hölle, aber wenn es sie doch geben sollte, dann könnte die Welt genau so aussehen. Tad Williams verklärt nichts, auch der Himmel hat seine Schattenseiten.

Wer bei Engel aufgehorcht hat und auf eine der verkitschten Liebesgeschichten hofft, die in letzter Zeit gerne mal zwischen zwei Buchdeckel gequetscht werden, hier seid ihr an der falschen Stelle. Es geht nicht ganz ohne Gefühle ab, aber so unkitschig wie es nur sein kann.

Tad Williams schreibt auf gewohnt hohem sprachlichem Niveau, gewürzt mit wunderbar trockenem Humor. Wer seine anderen Romane mochte, kann auch hier bedenkenlos zugreifen, auch wenn er im Genre die Richtung variiert hat. Mit „Die dunklen Gassen des Himmels“ hat er bewiesen, dass er auch Thriller mit Mystery Elementen grandios schreiben kann.

"buchhandel.de/

Die dunklen Gassen des Himmels – Tad Williams
Deutsch von Cornelia Holfelder-von der Tann
572 Seiten, Klett-Cotta Hobbit Presse
ISBN 9783608949650, 12,00 €
Taschenbuch

Online kaufen beim Buchhändler um die Ecke:
buchhandel_de_Logo_Einbindung_200px_4c

eBook
ISBN 9783608105735, 9,99 €

Online kaufen beim Buchhändler um die Ecke:
buchhandel_de_Logo_Einbindung_200px_4c

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: