Besprechungen Phantastik

Susanne Nort – Zwischen den Toren, Weltenwanderer XIV

26. November 2010

Alana ist eine Tochter der Tore. Sie hat die Gabe, den Geist Sterbender auf dem Weg zum Todestor zu begleiten und zu beschützen. Ab und an kann sie ihnen auch helfen, den Weg zurück ins Leben zu finden. Als sie dies für den Prinzen Jarell tut, ergreift eine verlorene Seele die Gelegenheit mit zurück zu kehren, in den Körper Jarells. Niemand will Alana glauben, sie muss alleine versuchen den mächtigen Feind zu besiegen und das Land zu retten.

„Zwischen den Toren“ ist ein Fantasy-Kurzroman, dessen Geschichte aber genug Stoff für einen dickeren Roman hergegeben hätte. Der Schreibstil ist anfangs noch etwas holperig, sehr kurze Sätze dominieren die Seiten. Mit der Zeit wird er aber flüssiger, die spannende Geschichte tut das ihre, dass man gar nicht mehr merkt, wie die Seiten vergehen.

Die Idee für die Geschichte finde ich faszinierend, gerne hätte ich mehr über die Hüterinnen der Tore erfahren. Es wird genug erläutert, um der Handlung ohne Probleme folgen zu können, aber die Tiefe fehlt natürlich, bei gerade mal 60 Seiten. Es gab viele Stellen, an denen man ausführlicher auf die Personen und die Motive hätte eingehen können. Das Ende der Geschichte ist abgeschlossen, lässt aber genug Raum für eine Fortsetzung. Ich würde mich freuen, wenn dieser Kurzroman nur der Auftakt gewesen wäre und die Fortsetzung ausführlicher wäre. Oder wenn dieser Kurzroman doch noch zu einem Roman mit mehr Seiten ausgearbeitet würde.

„Weltenwanderer“ ist eine Reihe nicht zusammenhängender Kurzromane verschiedener Autoren im Arcanum Fantasy Verlag. Der mir vorliegende Band ist auch nicht gebunden, sondern geheftet. Was die Herstellungskosten natürlich verringert, beim Lesen stört es auch in keinster Weise. Nur dass er im Regal quasi unsichtbar verschwinden wird, ist etwas schade.

Eine kleine Perle der Fantasy, die vielleicht noch wachsen darf. Sollten weitere Bücher der Autorin erscheinen, werden sie auf jeden Fall in mein Bücherregal wandern.

Zwischen den Toren, Weltenwanderer XIV – Susanne Nort
58 Seiten, Arcanum Fantasy Verlag
ISBN 9783939139447, 4,95 €

2 Kommentare

  • Antworten Charlousie 8. Februar 2011 von 23:26

    Meine Meinung ähnelt deiner sehr zu diesem Roman. Habe nur eine kleine Anregung. Es ist schön, wenn du deine Rezensionen auflistest, damit man einen Überblick hat, aber wieso verlinkst du sie nicht? Natürlich kann ich MAL über die Suchfunktion die Rezension suchen, aber jede, die mich interessiert, ist doch ein wenig umständlich… 🙂

    Ich möchte jetzt nicht unhöflich sein, lediglich zum Ausdruck bringen, dass du scheinbar viele, schöne Rezensionen hast, die aber leider teilweise ein wenig unter gehen…
    Das ist alles!
    Liebe Grüße, Charlousie

    • Antworten Emily 9. Februar 2011 von 07:29

      @Charlouise: Vielen Dank 🙂 Wenn ich jede Rezension in der Auflistung verlinke, kostet mich das wesentlich mehr Zeit, als die Suchfunktion zu nutzen. Die wenigsten lesen gleich mehrere Rezensionen, suchen sich eher spezielle raus. Aber Du kannst auch in der Sidebar auf “Rezensionen” klicken, oder ein Genre das Dich besonders interessiert, und bekommst dann alle angezeigt, die dazu gehören. Vielleicht macht es Dir das etwas leichter, sich durch meine Texte durch zu lesen. 🙂

    Hinterlasse eine Antwort

    %d Bloggern gefällt das: