Podcast

Papiergeflüster Podcast Nr. 3 – Autoren und Rezensionen

13. November 2013

OnAir

Gut Ding will Weile haben, die Entstehung des dritten Podcasts mit Oliver Plaschka hat ein wenig länger gebraucht. Das kommt davon, wenn beide Beteiligten auch mal ungewöhnliche Arbeitszeiten haben, die Terminfindung wird dadurch nicht einfacher. Aber jetzt hat es geklappt.

Schon im letzten Podcast kamen wir auf das Thema Rezensionen zu sprechen, warum sind Autoren die Rezensionen auf Amazon so wichtig? Warum schauen viele Leser als erstes dort nach den Meinungen anderer? Gibt es Alternativen? Aus Autoren und Buchhändlerperspektive.

Auch heute wieder mit herzlichem Dank an den Orden des Mondlichts, dank dem wir mit etlichen Kilometern Entfernung zwischen uns podcasten können.

Wer gerne mehr von uns hören möchte, hier gibt es den Feed zum abonnieren.

Links zum Thema:

“Der große Fake bei Amazon mit falschen Rezensionen” auf ebookmeter

“Man benutzt Amazon und wird benutzt” in der FAZ

Harriet Klausner auf Wikipedia.org

“Eine Rezensionsdatenbank für die Buchbranche” im MVB Blog

Amazon kauft Goodreads auf lesen.net

Lovelybooks

“Die Rezimafia” – Der Fall John Asht im Fandom Observer 2/2012 (Seite 7-15)

Bücherzeit von Myriel

“Funniest Reviews” auf Amazon

 

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: