Besprechungen Kinder-/Jugendliteratur Phantastik

Neil Gaiman – The Graveyard Book

14. Oktober 2010

Nobody Owens ist etwas ganz Besonderes. Als Baby entkam er einem Mordanschlag, dem alle anderen Familienmitglieder zum Opfer fielen. Die Bewohner des nahen Friedhofs nahmen sich seiner an, hier wächst er nun behütet in ihrer illustren Gesellschaft auf. Nicht nur die Geister lange Verstorbener, auch manch andere, an sich ziemlich finstere, Gestalt sorgt hier für ihn. Auf dem Friedhof gibt es für einen kleinen Jungen allerhand Abenteuer zu erleben, doch irgendwann zieht es ihn zu den Lebenden. Er möchte in einer Schule sein, mit anderen in einem Raum sitzen, die ebenso wie er atmen und essen müssen. Aber außerhalb des Friedhofs ist er nicht sicher, der Mörder seiner Familie ist auch nach all den Jahren noch hinter ihm her, will seinen Auftrag zu Ende bringen. Wie lange können die Friedhofsbewohner Nobody schützen?

„The Graveyard Book“ ist ein wunderschönes Buch für Jung und Alt gleichermaßen. Ganz besonders gefiel mir, dass ordentlich mit den Klischees von Gut und Böse aufgeräumt wurde. Zum Beispiel habe ich noch von keinem Vampir gelesen, der so sympathisch ist wie Silas. Aber auch er sagt von sich, dass er in anderen Zeiten ein furchtbares Monster war. So hat jedes Ding seine zwei Seiten. Besonders nahe ging mir auch der Abschnitt über die Seelen, die auf dem ungeweihten Teil des Friedhofs wohnen. Sie werden selbst von den anderen Geistern, die auf dem geweihten Teil leben, verachtet. Zu Recht?

Mit solchen Gedanken bietet das Buch auch Erwachsenen Stoff zum Nachdenken und Unterhaltung. Für jüngere Leser ist es eine tolle Abenteuergeschichte über einen ganz besonderen Jungen und mit Geistern vor denen man sich nicht fürchten muss. Ein Gruselroman, der einem das Gruseln abgewöhnt.

Das Buch hat eine wunderbare Atmosphäre, in die man einfach nur eintauchen möchte. Am Ende fiel es mir sehr schwer, von der Geschichte und ihren Charakteren Abschied nehmen zu müssen. „The Graveyard Book“ ist eines der ganz besonderen Bücher, die mich noch lange nach dem Lesen in Gedanken begleiten.

The Graveyard Book – Neil Gaiman
320 Seiten, Bloomsbury Publishing
ISBN 9780747598626, ca. 8,50 €

1 Kommentar

  • Antworten Christian 15. Oktober 2010 von 19:32

    Schön, dass es dir gefallen hat 🙂

    Der fabelhafte Mr. Gaiman liest das Buch selbst – als Video:
    http://www.mousecircus.com/videotour.aspx

  • Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: