Belletristik Besprechungen

Markus Heitz – Kommando Flächenbrand

14. Oktober 2015

KommandoFlaechenbrand

„Kommando Flächenbrand“ ist eine Sammlung von vier Erzählungen, aber mit ungewohnter Thematik für Leser von Markus Heitz. Der in vielen Genres unterwegs ist, aber phantastisch angehaucht sind seine Bücher eigentlich immer. Dieses hier schockiert durch seinen Realismus, auch wenn es Fiktion ist. Vier Erzählungen zu den Themen Flucht, Krieg und Politik, erschreckenderweise nur eine davon gerade erst geschrieben. Die anderen drei verfasste er schon 2008 und 2011. Liest man sie, will man das kaum glauben, so perfekt passen sie zum aktuellen Geschehen in der Welt.

Was passiert, wenn sich tausende Afrikaner auf den Weg nach Europa machen, um dort Hilfe zu finden, wo ihr Elend zum Teil begründet liegt? Wie würde Europa reagieren? Was in der Welt geschehen?
Kann Widerstand gegen die herrschende Politik erfolgreich sein? Wenn ja, mit welchen Wegen? Reicht es aufzudecken, wie Politiker beeinflusst werden?
Täglich werden wir mit Bildern aus Kriegen konfrontiert, bilden uns unsere Meinung und können doch nicht wirklich nachvollziehen, was die Menschen dort ertragen müssen.
Minen sind der Horror, der jedes Kriegsgebiet noch jahrzehntelang verseucht. Die Geschichte eines Helden, aber auch die Geschichte dessen, zu was wahrscheinlich jeder Mensch im Angesicht des Todes fähig ist.

Vier Geschichten, die unter die Haut gehen. Themen über die wir ständig in Nachrichten, im Internet und auch vor der eigenen Haustür hören und lesen. Über die man trotzdem erst genug gelesen hat, wenn sie nicht mehr der Alltag von Tausenden sind. Markus Heitz rüttelt auf, scheut sich nicht schockierende Bilder zu verwenden, einem diese Schicksale nahe zu bringen.

Ein wichtiges Buch, lest es, denkt nach und schaut, wo ihr an der Gesamtsituation etwas ändern könnt. Das muss nicht ganz oben sein, selbst kleine Gesten können viel bewegen.

Kommando Flächenbrand – Markus Heitz
200 Seiten, edel & electric
ISBN 9783960290025, 4,99 €
eBook

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: