Besprechungen Gezeichnetes Kinder-/Jugendliteratur Phantastik

Lena Ullrich & Giovanni Rigano – Tausend Tode, Sterben will gelernt sein

28. März 2011

Sterben ist gar nicht so einfach, wie es manchmal scheint. In diesem kleinen Büchlein wird mit so manchem Mythos aufgeräumt. Zum Beispiel dem tödlichen Hunger von Piranhas auf Menschenfleisch, oder der todbringenden Wirkung von Fliegenpilzen.

Die Autorin hat eine Reihe humorvoller kleiner Texte zu diesem Thema geschrieben. Illustriert wurden sie von Giovanni Rigano, der unter anderem auch als Illustrator an Tim Burtons „Alice im Wunderland“ mitgewirkt hat. Es lohnt sich, die Zeichnungen etwas genauer anzuschauen. Viele kleine Details zeigen, mit wie viel Spaß der Zeichner die Themen umgesetzt hat. Selbst an den Seitenzahlen finden sich tolle kleine Illustrationen.

Ein schönes kleines Büchlein für alle, die mit schwarzem Humor umgehen können und liebevoll gestaltete Bücher zu schätzen wissen.

Tausend Tode, Sterben will gelernt sein – Lena Ullrich & Giovanni Rigano
95 Seiten, Oetinger
ISBN 9783789184390, 8,95 €
Hardcover

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: