Bücherwelt

Ein phantastisches Herbstprogramm

30. August 2016

PhantastischerHerbst

In den letzten Jahren wurde es etwas ruhiger im phantastischen Bereich. Wer wollte, konnte noch genügend Perlen entdecken, aber ich freue mich trotzdem, dass die Phantastik in diesem Herbst wieder einen Aufschwung erlebt. Knaur bringt ein neues Fantasy und Science Fiction Programm auf den Markt, mit TOR, dem neuen Imprint der Fischer Verlage, kommt ein ganz neuer Mitspieler aufs Feld, Klett Cotta hat mit der Hobbit-Presse wieder einmal eine ganze Reihe großartiger Bücher im Gepäck und auch bei anderen Verlagen habe ich so einiges entdeckt, was ich gerne lesen möchte.

Weil doch einige meiner Leser einen ähnlichen Buchgeschmack haben, verrate ich euch hier meine Phantastik-Wunschliste für diesen Herbst. Viel zu viele tolle Bücher, als dass ich es schaffen würde, sie alle sofort zu lesen, aber Bücher werden ja zum Glück nicht schlecht. Es ist meine ganz persönliche Wunschliste, mit persönlichen Vorlieben und Antipathien. Aber ich freue mich, wenn ihr mir verratet, welche Titel ich vielleicht übersehen haben könnte!

Ich werde nicht zu jedem Titel etwas schreiben, sonst schreibe ich nächstes Jahr noch an dieser Liste. Aber mit Klick aufs Coverbild findet ihr weitere Informationen zum Buch bei buchhandel.de.

August

"buchhandel.de/ "buchhandel.de/ "buchhandel.de/

"buchhandel.de/ "buchhandel.de/ "buchhandel.de/

"buchhandel.de/

September

"buchhandel.de/ "buchhandel.de/ "buchhandel.de/

"buchhandel.de/ "buchhandel.de/ "buchhandel.de/

Oktober

"buchhandel.de/ "buchhandel.de/ "buchhandel.de/

"buchhandel.de/ "buchhandel.de/ "buchhandel.de/

"buchhandel.de/

November

"buchhandel.de/ "buchhandel.de/

Januar

"buchhandel.de/

Februar

"buchhandel.de/ "buchhandel.de/ "buchhandel.de/

4 Kommentare

  • Antworten mbautorin 30. August 2016 von 21:00

    Freut mich zu sehen, dass auch ein neuer Aaronovitch dabei ist – auch wenn es bis Februar noch ein bisschen hin ist.

    • Antworten Papiergeflüster 31. August 2016 von 16:01

      Ich überlege auch schon ständig, ob ich ihn nicht doch schon mal auf Englisch lesen sollte…

  • Antworten Nanni 31. August 2016 von 05:53

    Hallo,

    ich freue mich auch sehr, dass die phantastische Literatur derzeit wieder so gefragt ist. Da meine Fantasy Wunschliste gefühlt unendlich ist, habe ich sie in vierteljährliche Blogposts gesplittet.
    Meine absolute Herzensneuerscheinung des Jahres ist “London”. Endlich können wir zurück kehren in die uralte Metropole.
    Sehr gespannt bin ich auf den Roman von Liu. Ich mag chinesische Mythologie und glaube, dass es ein ganz tolles Buch sein kann, wenn die Umsetzung stimmt.

    Liebe Grüße
    Nanni

    • Antworten Papiergeflüster 31. August 2016 von 15:59

      Auf “London” freue ich mich auch schon sehr, bin aber auch ein wenig nervös, ob es die Hoffnung erfüllt. Es ist ja schon ein paar Jahre her, dass “Lycidas” mich begeisterte. Aber ich werde es sehen. 🙂

    Hinterlasse eine Antwort