Bloggerleben Bücherwelt

Der Münchhausen Schreibwettbewerb

10. Juli 2016

Muenchhausen3

Lügen wie gedruckt und Bücherpakete gewinnen!

Die Aufgabe

Schreibt eine Lügengeschichte, die eines Münchhausen wert wäre. Bedingung: ein Buch muss darin eine wichtige Rolle spielen.

Zu gewinnen gibt es zwei große Bücherpakete, gestiftet vom Carlsen Verlag, für die besten Geschichten. Unter allen Teilnehmern werden Freikarten für die Live-Tour von Flix & Bernd Kissel verlost.

Ihr habt bis zum 07.08.2016 Zeit eure Geschichten einzureichen, die zwischen 3.000 und 15.000 Zeichen lang sein sollten. Die Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

Die Gewinner der Flix & Kissel Tourkarten werden am 08.08.2016 per E-Mail benachrichtigt. Die Gewinner der beiden Hauptpreise werden am 28.08.2016 hier auf dem Blog verkündet und per E-Mail benachrichtigt.

Ihr müsst keine Autoren sein, um beim Wettbewerb dabei zu sein. Lasst einfach eurer Phantasie freien Lauf und denkt euch eine tolle Lügengeschichte aus!

Der Hintergrund

Schuld an der Idee für diesen Schreibwettbewerb haben Flix und Bernd Kissel. Die mit der Graphic Novel “Münchhausen – Die Wahrheit übers Lügen” eine großartige neue Version der alt bekannten Geschichten um den Lügenbaron schufen. Seit der Lektüre ging mir die Idee zu diesem Wettbewerb nicht mehr aus dem Kopf und stieß bei Ute Nöth vom Carlsen Verlag sofort auf fruchtbaren Boden. Ich freue mich sehr, dass Carlsen so großzügige Preise für diesen Wettbewerb stiftet, herzlichen Dank!

Der Zeichner Bernd Kissel hat sich für die Jury zur Verfügung gestellt, die außerdem noch von Ute Nöth selbst und zwei Lektorinnen von Carlsen vervollständigt wird. Auch hier vielen Dank an alle, dass sie ihre Zeit zur Verfügung stellen!

Wir sind sehr gespannt auf eure Beiträge und freuen uns auf hoffentlich viele Geschichten, in denen ihr lügt, dass sich sie Balken biegen!

Die Preise

1. Preis:
Ein signiertes Exemplar von „Münchhausen: Die Wahrheit über das Lügen“ von Flix & Bernd Kissel und ein umfangreiches Buchpaket von Carlsen im Wert von 150,- €.

2. Preis:
Ein signiertes Exemplar von „Münchhausen: Die Wahrheit über das Lügen“ von Flix & Bernd Kissel und ein umfangreiches Buchpaket von Carlsen im Wert von 100,- €.

Darüber hinaus werden unter allen Teilnehmern des Schreibwettbewerbs Karten für die Livetour von Flix verlost. Für jede der vier Lesungen (08.09.16 in Saarbrücken, 28.09.16 in Göttingen, 29.09.16 in Berlin, 30.09.16 in Hamburg) werden 2 mal 2 Tickets verlost. Bitte gebt bei der Einreichung an, welche der Lesungen gewünscht wäre.

Der Sponsor

Carlsen_Logo                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Die Jury

Bernd Kissel

© Florian Brunner

Bernd Kissel arbeitete nach seiner Ausbildung zum Trickfilmzeichner am „Lycée technique des Arts et Métiers“ (LTAM) in Luxemburg als Designer im Luxemburger Trickfilmstudio Studio 352. Bereits 2006 schuf er mit „Eisenhans“ einen Comic mit Flix. Seit 2007 veröffentlicht er die Comicserien „SaarLegenden“ und „SaarlandAlbum“ in der Saarbrücker Zeitung, die auch in Buchform erschienen sind. Als freier Zeichner arbeitete er u.a. für das ZDF. Für „Münchhausen“ hat er jetzt erneut ein Szenario von Flix zeichnerisch umgesetzt.
Blog: bernd-kissel.com

 

 

 

Franziska Leuchtenberger

© Leevke Struck

Franziska Leuchtenberger leitete nach ihrem Studium viele Jahre die Kinder- und Jugendbuchabteilung einer großen Buchhandlung, bis sie bei Carlsen anheuerte. Dort ist sie seit zehn Jahren voller Begeisterung als Lektorin von Kinder- und Jugendbüchern tätig.

 

 

 

 

 © privat

© privat

Birte Ohlmann absolviert nach ihrem Master in Kommunikations- und Medienwissenschaften an der Uni Leipzig seit November 2015 ein Volontariat im erzählenden Kinder- und Jugendbuchlektorat bei Carlsen.

 

 

 

 

Ute Noeth

© privat

Ute Nöth ist nach einer Ausbildung zur Buchhändlerin und einem Verlagswirtschaft-Studium in verschiedenen Online-Abteilungen der Buch- und Medienbranche zu finden gewesen. Seit März 2016 verantwortet sie das Thema Blogger-Relations bei Carlsen.

 

 

 

 

Simone Dalbert

© privat

Simone Dalbert war Buchhändlerin und arbeitet jetzt in der Stadtbücherei Würzburg. Seit 2008 bloggt sie auf papiergefluester.com über Bücher, eBooks und anderes buchiges. Seit einer Weile hat sie auch eine Leidenschaft für Comics und Graphic Novels entwickelt.

 

 

 

 

Zur Motivation

Falls euch im ersten Moment nichts einfallen sollte oder euch eine Schreibblockade erwischt: nicht aufgeben!

© Flix/Kissel: Münchhausen, Carlsen Verlag 2016

© Flix/Kissel: Münchhausen, Carlsen Verlag 2016

Udate: Der Schreibwettbewerb ist beendet, die Gewinner findet ihr hier.

1 Kommentar

  • Antworten Papiergeflüster startet Münchhausen Schreibwettbewerb – Bernd Kissel 16. Juli 2016 von 10:53

    […] bei Papiergeflüster.com startet ein Schreibwettbewerb zum Thema „Lügen, was das Zeug hält“. Schreibt eine […]

  • Hinterlasse eine Antwort

    %d Bloggern gefällt das: