Besprechungen Hörbücher Krimis und Thriller

Cody MacFadyen – Ausgelöscht (Hörbuch)

10. Januar 2012

 

Das Brautpaar hat es gerade noch geschafft „Ja, ich will“ zu sagen, da wird ihm aus einem fahrenden Auto eine furchtbar zugerichtete Frau zu Füßen geworfen. Der Kopf ist kahl geschoren, ihre Haut von Wunden übersät, ihre Psyche gebrochen, sie spricht kein Wort. Schnell kommt heraus, dass sie Polizistin ist und vor sieben Jahren entführt wurde. Wurde sie all die Jahre eingesperrt und missbraucht? Bald tauchen weitere Frauen auf, denen Ähnliches angetan wurde. Können Smoky und ihr Team den Entführer finden? Wie viele Frauen hat er noch in seiner Gewalt?

„Ausgelöscht“ war mein erstes Buch aus der Smoky Barrett Reihe, ich hatte aber nicht das Gefühl, die vorherigen Bände gehört oder gelesen haben zu müssen. Die Vorgeschichte von Smoky wurde oft genug erzählt, für meinen Geschmack sogar etwas zu oft. Wie realistisch ist denn bitte, dass einem selbst und mindestens drei guten Freundinnen die Männer nicht nur ermordet werden, sondern auch gleich gefoltert? Das hätte einmal gereicht, so konnte ich irgendwann nur noch müde lächelnd den Kopf schütteln.

Die eigentliche Geschichte war sehr spannend und ich habe die meiste Zeit mitgefiebert, ob sie den Entführer nun endlich gefunden haben. Die Auflösung war mir dann allerdings wieder ein klein wenig zu viel des Bösen. Das verliert nämlich in deutlicher Überdosierung seine Wirkung auf mich.

Leider kein wirklich überzeugender Thriller, obwohl er durchaus gelungene Elemente zu bieten hatte. Die Hörbuchfassung hat mich davor bewahrt, ein angefangenes Buch beiseite zu legen. Die Sprecherin Franziska Pigulla passte sehr gut zur Rolle der Smoky und hat das Hörvergnügen eindeutig gesteigert.

Hörbuch
Ausgelöscht, Smoky Barrett IV
Autor Cody McFadyen
Sprecher Franziska Pigulla
Länge 7 Stunden 7 Minuten (gekürzt)
Genre: Psychothriller
Hörprobe und Downloadmöglichkeit bei Audible (Preis 9,95 €)

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: