Belletristik Besprechungen Hörbücher

Chris Cleave – Little Bee (Hörbuch)

10. Juli 2011

Little Bee ist ein sechzenjähriges nigerianisches Flüchtlingsmädchen. Als sie nach zwei Jahren endlich aus der Abschiebehaft kommt, hat sie nur einen Ort in ganz England, an den sie gehen kann. Vor ihrer Flucht traf sie Sarah und Andrew an einem Strand in Nigeria, seit diesem Tag trägt sie den Führerschein von Andrew mit seiner Adresse bei sich. Doch nachdem sie die beiden anrief, um ihr Kommen anzukündigen, nimmt Andrew sich das Leben. Sarah nimmt Little Bee trotzdem auf, die versucht ihr zur Seite zu stehen. Nach und nach weckt ihre Anwesenheit Erinnerungen bei Sarah, die sie lange verdrängt hatte. Zum Beispiel, wie sie damals ihren Finger an einem Strand in Afrika verlor…

„Little Bee“ ist ein sehr berührender Roman. Nicht nur die Geschichte von Little Bee bannte mich beim hören, auch die Beziehung zwischen Sarah und Andrew, die im Laufe der Geschichte immer weiter seziert wird. Mit Sarah und Little Bee erzählen zwei bewundernswerte Frauen, aus gänzlich unterschiedlichen Kulturen, ihre Geschichten und fesseln die Leser und Hörer damit.

Das Hörbuch wurde von den beiden Sprecherinnen Britta Steffenhagen und Sarah Alles ganz wunderbar umgesetzt. Die Stimmen passen perfekt zu den Charakteren, ich sah Little Bee und all ihre Erlebnisse regelrecht vor mir.  Jede freie Minute habe ich genutzt, um zu erfahren, wie es mit den beiden weiter geht.

Ein ganz fantastischer Roman, den ich sehr empfehlen kann und sicher noch das ein oder andere Mal verschenken werde. Damit Little Bees und Sarahs Geschichte noch andere ebenso nachdenklich, aber auch mit einem warmen Gefühl des Glücks zurück lassen kann.

Hörbuch

Little Bee
Autor Chris Cleave
Sprecherinnen Britta Steffenhagen und Sarah Alles
Länge 6 Stunden 16 Minuten (gekürzt)
Genre: Romane

Hörprobe und Downloadmöglichkeit bei Audible (Preis 16,95 €)

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: