Archive for Phantastik

Gareth Roberts – Shada, Das verlorene Abenteuer von Douglas Adams

Shada

Skagra ist das gefährliche Böse in Person, Intelligenz gepaart mit Skrupellosigkeit und dem Willen, das Universum zu unterwerfen. Sein Plan klingt wahnsinnig, aber er hat es schon fast geschafft. Es fehlt nur noch das „Verehrungswürdige und Uralte Gesetz von Galifrey“, und er weiß, wo er es finden kann. Das seltsamste, wichtigste und gefährlichste Buch des ganzen Universums. Das Universum kurz vor dem Untergang? Da ist natürlich Doctor Who gefragt, schon hört man den typischen Sound der landenden Tardis. Wird er es mal wieder schaffen, die ganze Welt zu retten? » Read more

flattr this!

Alex Adams – White Horse

WhiteHorse

Als Zoe in ihrem Apartment ein Gefäß findet, ahnt sie nicht, welche Folgen das haben wird. Für sie und alle anderen. Erst wird ihr Nachbar krank, dann trifft es immer mehr Menschen. 18 Monate später sind 90% aller Menschen tot. Die eine Hälfte der Überlebenden scheint immun gegen das Virus zu sein, die andere Hälfte weist grausame Mutationen auf. Woher kommt das Virus? Wer hat es in die Welt gesetzt? Fragen, die Zoe nur am Rande interessieren, sie kämpft ums Überleben, in einer Welt, in der sich die meisten Menschen selbst die Nächsten sind, Vertrauen wird hier schnell bestraft. » Read more

flattr this!

Sonja Rüther (Hrsg.) – Aus dunklen Federn

AusdunklenFedern

„Aus dunklen Federn“ ist eine Horror-Anthologie, mit Geschichten von Thomas Finn, Markus Heitz, Boris Koch, Lena Falkenhagen und ein paar anderen. Wer diese Geschichten lesen möchte, sollte nicht zart besaitet sein. Hinterhältige Mumien, alles andere als harmlose Spiegelbilder und ein Tannenbaum, nachdem man Weihnachten lieber ohne Baum verbringen möchte, geben sich hier ein Stelldichein. Aber ein eher ungemütliches, dafür umso spannenderes, das mir mehr als eine Nacht verkürzt hat. » Read more

flattr this!

Hanna-Linn Hava – Schneewittchens Geister

SchneewittchensGeister

Ernestine Nordmoor hat es wirklich nicht leicht, sie sieht Geister. Das glaubt ihr natürlich keiner, also landet sie schon als Kind immer wieder in der Psychiatrie. Inzwischen ist sie erwachsen, lebt in einem Haus, das sie von einem unbekannten Großonkel geerbt hat, zusammen mit dessen Hund. Der nicht nur riesig ist und monströs aussieht, er ist auch noch herzensgut und lieb. Aber Ruhe ist Ernestine nicht gegönnt, erst ziehen sieben Geisterkinder bei ihr ein, dann hat sie auch noch einen Auftragsmörder und seinen Hassfeind gleichzeitig am Hals. Irgendwie spielen da auch noch ein Lindwurm, eine Ghulfamilie, ein etwas muffiger Vampir und etliche andere Kuriositäten mit… » Read more

flattr this!

Geschichten aus dem Drachenwinkel – Hrsg. Karsten Wolter + Ulrich Burger

IMG_20140913_110145

Der Drachenwinkel ist eine ganz besondere Buchhandlung in Dillingen, gelegen im beschaulichen Saarland. Beschaulich geht es in dieser Buchhandlung allerdings nicht immer zu. Den Namen trägt diese Buchhandlung nicht nur, weil sie auf Fantasy spezialisiert ist, scheinbar steckt da noch mehr dahinter. Zumindest behaupten das einige der Autoren, deren Geschichten rund um den Drachenwinkel in diesem Band gesammelt wurden. » Read more

flattr this!

Thomas Finn – Aquarius

Aquarius

Thomas Finn – Aquarius

Jens Ahrens ist Berufstaucher und kennt die Gefahren in der Tiefe. Als er bei einer Schiffsbergung auf eine Seemine stößt, versucht er noch sich und seinen Kollegen in Sicherheit zu bringen, aber die Mine geht hoch. Wie durch ein Wunder überlebt er, erwacht an einem Strand, der kilometerweit entfernt ist. Wie er so schnell diese Strecke zurückgelegt haben soll, ist ihm ein Rätsel. Über das er aber nicht lange grübeln kann, schon wird er niedergeschlagen und wacht in einem Verlies auf. Wo ihm sein Mitgefangener rätselhafte Dinge erzählt. Währenddessen geschehen in dem kleinen Küstenort Egirsholm Morde, die die Polizei vor mehr als nur ein Rätsel stellen. Die Opfer sind ertrunken, aber nicht im Meer. Wie kann man in einer Telefonzelle ertrinken? » Read more

flattr this!

Stefan Bachmann – Die Wedernoch

Wedernoch

Stefan Bachmann – Die Wedernoch

Bartholomew musste mit ansehen, wie seine Schwester Hettie in die Feenwelt entführt wurde. Das ist inzwischen ein paar Jahre her, doch noch immer sucht er nach einem Weg, um zu ihr zu gelangen und sie zu retten. Aber wie soll er einen Weg ins Feenreich finden? Lebt Hettie überhaupt noch? Der Straßenjunge Pikey gibt ihm neuen Mut, denn er hat Hettie gesehen. Mit seinem Feenauge. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach einem Portal ins Feenreich. Mitten im Krieg, den England gegen die Feen führt. » Read more

flattr this!

Kai Meyer – Die Seiten der Welt

seitenderwelt

Furia lebt mit ihrer Familie auf einem abgelegenen Landsitz in England, erbaut auf uralten Katakomben aus römischer Zeit. Die jetzt die schier unendliche Bibliothek der Faerfax beherbergen, wo nicht nur Bücher hausen. Denn Furia Faerfax entstammt einer langen Linie von Bibliomanten, die sich aber seit Jahrzehnten vor der Adamitischen Akademie verstecken müssen, die alle Mitglieder ihres Hauses töten will. Furia selbst wartet ungeduldig auf den Tag, an dem sie endlich ihr eigenes Seelenbuch findet und selbst zu einer echten Bibliomantin wird.

Doch dann überschlagen sich die Ereignisse, Furias Bruder wird entführt, die Kidnapper wollen ein ganz bestimmtes Buch, doch Furia weiß selbst nicht, welches das ist. Sie landet in Libropolis, der Stadt der verschwundenen Buchläden und trifft auf Cat und Finnian, die auf ihre Art gegen die Akademie rebellieren. Kann sie ihnen vertrauen? Sie braucht Hilfe, wenn sie ihren Bruder retten will. Und das Erbe ihrer Familie. » Read more

flattr this!

Anthony Ryan – Das Lied des Blutes, Rabenschatten I

1266_01_SU_Ryan_LiedDesBlutes.indd

Vaelin Al Sorna, im ganzen Reich als der „Hoffnungstöter“ bekannt, wird nach langer Gefangenschaft zu seinem wohl letzten Kampf gebracht. Auf dem Weg dorthin erzählt er seine Lebensgeschichte. Von dem Tag an, als sein Vater ihn am Tor des sechsten Ordens absetzte und ohne sich noch einmal nach ihm umzusehen verschwand. Gerade mal zehn Jahre alt war er damals und musste alle Bande zu seiner Familie vergessen um fortan als Bruder des Ordens aufzuwachsen und zu lernen. Ein Teil des Ordens zu sein, der das Schwert der Gerechtigkeit führt und die Feindes des Glaubens und der Königslande zerschmettert. Harte Lehrjahre stehen ihm und den Brüdern seines Trupps bevor, die nicht alle von ihnen überleben. Ihre Lehrmeister sind unerbittlich, denn die Kriege, in denen sie kämpfen werden, sind es auch. Und trotzdem erlebt Vaelin hier eine schöne Zeit, findet Freunde, die ihn auch nach dieser Zeit noch begleiten. Aber es gibt Dinge, über die er mit niemandem reden kann. Wie den Wolf, der ihm erscheint, wenn er in Gefahr ist. Vaelin ist etwas Besonderes, doch es dauert Jahre, bis er lernt, was ihn so besonders macht. Jahre, in denen er so manche Schlacht schlagen muss und sich in den Intrigen des alten Königs verfängt. » Read more

flattr this!

Jeff Vandermeer – Auslöschung, Southern Reach Trilogie N° 1

Ausloeschung

Vor über dreißig Jahren ist etwas passiert, das Area X veränderte. Seit dem ist dieses Gebiet von einer unsichtbaren Grenze umgeben, die man ohne Vorbereitung nicht überqueren sollte. Aber immer wieder werden Expeditionen von der Regierung hinein geschickt um zu untersuchen, was geschehen ist und wie es sich auswirkt. Gerüchte berichten von Natur, die sich ihr Gebiet zurück erobert. Schön und bedrohlich zugleich. Sicher ist, Area X wächst, und zwar immer schneller. Jetzt ist die zwölfte Expedition unterwegs in Area X, bestehend aus einer Anthropologin, einer Landvermesserin, einer Psychologin und einer Biologin. Aber sie bleiben nicht lange zu viert. » Read more

flattr this!

« Older Entries