Markus Heitz – AERA (ein Zwischenfazit)

AERA

„AERA – Die Rückkehr der Götter“ ist die neue eBook Reihe von Markus Heitz, heute erscheint der vierte Teil, den Prolog könnt ihr euch kostenlos herunterladen. Zum Beispiel hier.

AERA spielt nur ein paar Jahre in der Zukunft, nämlich 2019. Die Welt wie wir sie kennen, hat sich trotzdem extrem verändert. Denn vor ein paar Jahren tauchten plötzlich überall auf der Welt die verschiedensten Entitäten auf. Mal mehr, mal weniger körperlich, aber in einem sind sie sich aber gleich, sie wollen verehrt werden. Wird ihnen das verwehrt, werden sie ungemütlich. Christen haben es in diesen Zeiten nicht leicht, denn drei Götter sind bisher nicht auf der Welt aufgetaucht: der HERR, Allah und Jahwe. Weiterlesen

Terry Pratchett – Dralle Drachen

DralleDrachen

„Dralle Drachen und andere Storys vom Schöpfer der Scheibenwelt“ ist eine Kurzgeschichtensammlung aus Terry Pratchetts frühen Jahren. Laut Klappentext wurden die besten Geschichten aus den ersten Jahren seiner Schriftstellkarriere hier versammelt und erstmals veröffentlicht, illustriert von Mark Beech. Es gibt Begegnungen mit den Teppichvölkern, Baby-Schneemenschen, langweiligen Rittern und Tümpelmonstern.

Die Sunday Times wird auf dem Klappentext mit dem Satz zitiert „Ein unermesslicher Schatz aus Terry Pratchetts Scharfsinn, Wortwitz und feinem Humor.“ Ich denke, man hätte diese Geschichten lieber in der Schreibtischschublade liegen lassen, statt mit allem Geld zu machen, auf dem Pratchett drauf steht. Weiterlesen

Peter V. Brett – Das Erbe des Kuriers

ErbeKurier

„Das Erbe des Kuriers“ spielt in der Welt der Reihe „Das Lied der Dunkelheit“, ist aber noch nicht der lange ersehnte vierte Band der Reihe, sondern eine Novelle, die den dritten Band, „Die Flammen der Dämmerung“ und den im Herbst 2015 erscheinenden vierten Band, „Der Thron der Finsternis“, verbindet.

Relan war einst ein Sharum, floh aber mit der Hilfe des Kuriers Ragen und lebt nun mit Frau und Kindern im kleinen Dörfchen Moorweiler. Doch eines Nachts geschieht ein Unglück, das Haus brennt ab, alle Mitglieder der Familie finden den Tod. Nur von Dorn fehlt jede Spur, Relans jüngstem Sohn, gerade einmal sechs Jahre alt. Als Ragen von dem Unglück hört, macht er sich auf die Suche nach dem Sohn seines Freundes, gibt aber schnell jede Hoffnung auf. Wie soll ein kleiner Junge auch nur eine Nacht im Freien überleben, inmitten von Dämonenhorden. Weiterlesen

Kevin Hearne – Gehämmert, Die Chronik des Eisernen Druiden 3

Gehaemmert

Eigentlich hatte Atticus sich ja nach Arizona zurückgezogen, um seine Ruhe zu haben. Das hat bisher schon nicht wirklich gut funktioniert, jetzt noch weniger. Um eine versprochene Gegenleistung zu erbringen, muss er einen der goldenen Äpfel Iduns aus Asgard stehlen. Kein leichter Auftrag, aber man wird nicht über zweitausend Jahre alt, wenn man solche Dinge nicht lösen könnte. Auch nicht als Druide. Wenn er schon mal in Asgard ist, kann er die Gelegenheit nutzen und sich auf den nächsten Auftrag vorbereiten. Dem Vampir Leif schuldet Atticus ebenfalls noch einen Gefallen, er soll ihm helfen, Thor zu töten. Und Leif ist nicht der einzige, der Thor gerne umbringen möchte, am Ende ziehen sie zu sechst nach Asgard um sich Thor und seiner Göttertruppe zu stellen. Ob sie das alle lebend oder zumindest untot überstehen werden? Weiterlesen

Jeff VanderMeer – Akzeptanz, Southern Reach N° 3

Akzeptanz

Band 3 der Southern Reach Trilogie. Area X ist ein lokal begrenztes Phänomen, in dem sich die Natur verändert und scheinbar gegen den Menschen auflehnt. Umgeben von einer Grenze, die nur an wenigen Stellen passierbar ist. Aber Area X dehnt sich aus. Southern Reach ist eine Forschungsstation, die das Phänomen untersuchen soll, immer wieder werden Expeditionen in Area X hinein geschickt, in der Hoffnung endlich zu verstehen, was dort geschieht und warum. In Band 1 der Reihe begleitet der Leser ein Expeditionsmitglied anhand ihrer Tagebucheinträge. Band 2 berichtet über einen Agenten, der nach Southern Reach geschickt wird, um die Geschehnisse dort zu beobachten und zu berichten. Der dritte Band spielt zum größten Teil in Area X, hier wird nun endlich gelöst, wie Area X damals entstand und was es ist. Aber ob man es aufhalten kann? Weiterlesen

Joann Sfar – Der Ewige

Ewige

Jonas ist Kosake und kämpft im ersten Weltkrieg. Als er bei einem Überfall auf das Lager seiner Truppe getötet wird, scheint sein Leben viel zu schnell vorbei gewesen zu sein. Doch seine Liebe zu Jelena lässt ihn nicht ruhen, er erwacht als Vampir, kann sich aber mit dieser neuen Daseinsform lange so gar nicht anfreunden. Seine Verlobte kann er in diesem Zustand doch nicht mehr heiraten, aber vergessen kann er sie auch nicht. Was tun?
Fast einhundert Jahre später trifft er auf Rebecka, die gerade erst ihren Mann nach seinem Selbstmord beerdigt hat. Als Jonas herausfindet, dass sie Psychoanalytikerin ist, kommt sie ihm wie gerufen. Er braucht dringend Hilfe, um sich an die Anfänge seines Vampirdaseins zu erinnern und so vielleicht einen Weg zu finden, sich mit diesem Leben zu arrangieren. Weiterlesen

Jeff VanderMeer – Autorität, Southern Reach N° 2

Autoritaet

„Autorität“ ist Band Zwei der Southern Reach Trilogie. In Band Eins begleitete der Leser ein Mitglied der zwölften Expedition hinein in Area X, ein seltsames Phänomen, an dem sich die Natur verändert und scheinbar gegen den Menschen auflehnt, umgeben von einer Grenze, die sich langsam ausweitet. In Band Zwei ist der Leser mit einem Agenten unterwegs, der in Southern Reach nach dem Rechten sehen soll. Die Wissenschaftler in der Station sind wenig begeistert davon, dass jemand von außerhalb ihnen auf die Finger schaut. Aber schon bald findet Agent Control tatsächlich sehr merkwürdige Dinge, was geht in Southern Reach vor? Weiterlesen

Markus Heitz – Der Triumph der Zwerge, Die Zwerge V

IMG_20150214_143937

Im Geborgenen Land herrscht Frieden, die Albae wurden besiegt, die Elben kommen zurück und bei den Menschen und Zwergen herrscht ungewohnte Ruhe. Aber die Helden können sich nicht lange ausruhen, an den Toren zum Jenseitigen Land taucht ein unbekannter Gegner auf, mächtig und kaum zu bezwingen. Eine neue Gefahr? Die Prophezeiung der Elben behauptet, dass nur die Zwerge ihn besiegen können. Doch viele von ihnen sind nicht mehr übrig, nach den Jahren, in denen sie das Geborgene Land beschützten. Können sie den Elben wirklich vertrauen? Was ist mit dem Mädchen, das Mallenia als Patentochter annahm, gefunden im Jenseitigen Land? Dann taucht auch noch Tungdil auf, ist es dieses Mal der echte Tungdil, oder werden sie schon wieder getäuscht? Vertrauen fällt schwer, auch in dieser Zeit des scheinbaren Friedens. Können sie gemeinsam gegen die neue Gefahr bestehen? Weiterlesen

Daniel Illger – Skargat, Der Pfad des schwarzen Lichts

Skargat

Mykar wurde in einem verfluchten Jahr geboren. Sein Vater ist sicher, der Junge ist ein Wechselbalg, im Dorf wird er nicht anerkannt. Er hat nur einen einzigen Freund, Cay. Als eines Tages ein grausames Verbrechen geschieht, machen die Dorfbewohner den armen Mykar dafür verantwortlich, prügeln ihn halb tot und werfen ihn in den Wald. Jahre später wird Cay beschuldigt, einen Adeligen ermordet zu haben. Mykar muss seinem einzigen Freund beistehen und seine Unschuld beweisen, er kehrt aus dem Wald zurück. Doch wie soll er in die Stadt kommen und warum sollte ihn jemand anhören? Der Zufall steht ihm zur Seite, er trifft die Magd Scara und ihren allzeit betrunkenen Herrn Justinius, die beschließen, ihm zu helfen, wenig später auch die geheimnisvolle Vanice. Vier Gestalten, eine merkwürdiger als die andere, im Kampf um die Gerechtigkeit. Dachten sie, denn schon bald stellt sich heraus, dass noch viel mehr auf dem Spiel steht, als nur Cays Leben. Böse Geister, schwarze Jäger, Leichenfresser, das sind nicht nur Ammenmärchen, mit denen man kleinen Kindern Angst einjagt… Weiterlesen

Patrick Rothfuss – Die Musik der Stille

1343_SU_Rothfuss_MusikStille.indd

„Die Musik der Stille“ ist eine Geschichte um Auri. Es ist nicht der lange erwartete dritte Band der Königsmörder-Chroniken, spielt aber in derselben Welt. Wer bisher noch keinen Band der Reihe gelesen hat, sollte lieber mit „Der Name des Windes“ beginnen, „Die Musik der Stille“ ist ohne das Wissen um diese Welt ein einziges Rätsel. Für alle, die die Reihe kennen und lieben, ist es ein zauberhaftes Rätsel. Weiterlesen