Archive for Rezensionen

Dave Eggers – Der Circle

IMG_20140809_152054

Dave Eggers – Der Circle

Mae ist überglücklich, sie hat tatsächlich einen Job beim Circle ergattert! Der Firma, die nach gerade mal sechs Jahren schon zu den bekanntesten auf der Welt gehört, deren Socialmedia Programme allgegenwärtig sind. Denn der Circle hat alle Nutzer mit einer einzigen Identität ausgestattet, ihrer wahren. Mit der können sie sich überall anmelden, einkaufen, sich mit Freunden austauschen. Facebook und Twitter waren einmal, Google ebenso. Jetzt gibt es Zing. Mae arbeitet in der Kundenbetreuung, unter ständigem Druck, Höchstleistungen zu bringen. Ein Kunde gab nicht die volle Punktzahl bei der Bewertung ihrer Leistung? Nachhaken! Oder zum Gespräch beim Chef. Zum Gespräch wird man auch gebeten, wenn man nicht genug sozial vernetzt ist. Virtuell wie real, die ständigen tollen Parties auf dem Campus sind nicht nur ein Angebot, man muss gesehen werden, sollte alle seine Aktivitäten öffentlich machen. Denn Sichtbarkeit macht die Menschheit besser, meint der Circle. Wer immer transparent ist, nichts verbergen kann, wird ein besserer Mensch sein. Mae rutscht schnell immer tiefer in diese Welt, in der jeder alles über alle wissen kann, es keine Geheimnisse mehr gibt. Ist ständige Sichtbarkeit für alle wirklich so erstrebenswert? » Read more

flattr this!

Michael Robotham – Erlöse mich

erloesemich

Marnie braucht dringend Geld, um die Miete bezahlen zu können. Ihr Mann Daniel verschwand vor einem Jahr spurlos. Ohne Leiche bekommt sie die Lebensversicherung nicht ausgezahlt, aber seine Schulden bei einem kriminellen Geldverleiher soll sie gefälligst zahlen, sonst müssen ihre Kinder es ausbaden. Keine leichte Situation, um mit allem fertig zu werden geht Marnie bei dem Psychologen Joe O’Loughlin in Therapie. Ihm erzählt sie auch, dass sie sich beobachtet fühlt, doch sie weiß nicht von wem. Dann taucht ein Album auf, das Daniel vor seinem Verschwinden für sie zusammengestellt hat. Marnies Leben, mit Hilfe ihrer Familie und Freunde zusammengetragen. Doch bei der Suche nach ihrer Vergangenheit hat Daniel anscheinend zu tief gegraben, seltsame Geschichten werden erzählt, die Marnie in einem ganz anderen Licht zeigen. » Read more

flattr this!

Markus Heitz – Exkarnation, Krieg der alten Seelen

Markus Heitz - Exkarnation, Krieg der alten Seelen

Markus Heitz – Exkarnation, Krieg der alten Seelen

Claire muss zusehen, wie ihr Mann brutal ermordet wird. Als sie ihm zu Hilfe eilen will, wird sie von einem Auto erfasst und stirbt. Aber ihre Seele will nicht gehen. Sie will den Mörder ihres Mannes finden und sich um ihre Tochter kümmern. Ihr Wille ist so stark, dass sie in den Körper der Unternehmergattin Lene von Bechstein einfährt, die sich gerade das Leben genommen hatte. Deren Körper aber eigentlich für jemand ganz anderen vorgesehen war. Unversehens steckt Claire mitten in einem Krieg, der schon sehr lange währt. Dem Krieg der alten Seelen. Wem kann sie vertrauen? Wer ermordete ihren Mann und wie kann sie ihre Tochter beschützen? » Read more

flattr this!

Diana Gabaldon – Ein Schatten von Verrat und Liebe, Highland Saga VIII

SchattenVerratLiebe

Jamie war angeblich auf dem Schiff, das mit Mann und Maus unterging. Claire und Lord John, den sie zwischenzeitlich geheiratet hat, staunen nicht schlecht, als er plötzlich leibhaftig vor ihnen steht. William erfährt gleichzeitig, wer sein wahrer Vater ist und verliert die Nerven. Der achte Band der Highland Saga um den charismatischen Schotten Jamie Fraser und seine Familie beginnt mit ein paar Paukenschlägen und zerbrochenen Welten. Das ganze mitten im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg, in den einige der Protagonisten unfreiwillig hineingezogen werden, auch mal auf der falschen Seite der Front. Jamie und Claire wollten eigentlich doch nur ihre Ruhe, zurück nach Frasers Ridge und ihr Haus wieder aufbauen. Aber vorher muss noch die eine oder andere Verwirrung gelöst werden. » Read more

flattr this!

Felix Mertikat, Benjamin Schreuder, Verena Klinke – Steam Noir, Das Kupferherz

SteamNoir1

Steam Noir: Das Kupferherz Band 1

Hat die Schutzwacht zu Recht den Bizarromanten Heinrich Lerchenwald, den beseelten Maschinenmann Herrn Hirschmann und die Tatortermittlerin Frau D. gerufen, oder war es doch nur ein normaler Einbruch? Schnell stellt sich heraus, dass dieser Einbruch alles andere als normal war. Eine Seele, ein wiedergekehrter Toter von der Toteninsel Vineta, hat die seit Jahren in einem Kamin eingemauerte Leiche eines Mädchens gestohlen. Wer war das Mädchen? Warum wurde sie eingemauert? Und warum will eine Seele ihre Leiche? Viele Fragen, die das Ermittlerteam schon bald auf die Spur von Doktor Presteau bringt. Der vermeintlich wohltätig Kindern mit Behinderungen zu einem besseren Leben verhilft. » Read more

flattr this!

David Safier – 28 Tage lang

28Tage

Mira lebt in Warschau im Ghetto, ohne Vater, nur mit ihrer kleinen Schwester und der depressiven Mutter. Um nicht zu verhungern, muss sie Lebensmittel schmuggeln. Doch jedes Mal wieder riskiert sie damit ihr Leben. Das Leben im Ghetto ist furchtbar, aber es gibt schlimmeres. Sie hört von den Lagern, in denen die Juden vergast werden. Aber sie ist jung und stark, die Nazis brauchen doch Arbeiter, sie würden niemals alle Juden umbringen. Doch, sie würden. Und als Mira das endlich einsehen muss, ist es schon fast zu spät. Sie schließt sich dem Widerstand an. Wenn sie schon sterben muss, dann sinnvoll. Sie halten länger durch, als sie selbst gedacht hätten, ganze 28 Tage lang. » Read more

flattr this!

Doctor Who – 11 Doctors, 11 Stories

11Stories

Elf verschiedene Doctoren und ihre Tardis gab es schon in der berühmten Serie Doctor Who. Mit diesem Buch wurde ihnen ein kleines Denkmal gesetzt. 11 Autoren schrieben Kurzgeschichten zu jeweils einem von ihnen. Mit ihnen und ihren Begleitern ist der Leser unterwegs in Zeit und Raum. Egal mit welchem Doktor, auf welchem Planeten und mit welchen Gegnern, jede Geschichte verströmt das Doctor Who Feeling, wie man es aus der Serie kennt. » Read more

flattr this!

Markus K. Korb – Der Struwwelpeter Code

StruwwelpeterCode

„Der Struwwelpeter Code und andere sonderbare Erzählungen“ ist eine Sammlung unheimlicher Geschichten ganz verschiedener Art. Mal spielen sie in grauer Vorzeit, mal vor ein paar Jahrzenten, oder auch erst gestern. Steigt mit hinab in dunkle Keller, taucht tief hinab in die dunkle See oder steigt mit der Wilden Jagd auf. Vierzehn kürzere Geschichten und eine längere, „Der Struwwelpeter Code“ selbst, der der Sammlung den Namen gab, sind hier vereint. » Read more

flattr this!

Tom Hillenbrand – Drohnenland

drohnenlandreal

Europa in ein paar Jahrzenten. Der Klimawandel ist in vollem Gange, der Hamburger Hafen liegt unter Wasser, Holland hat sich in eine Sumpflandschaft verwandelt. Neben Brasilien und China ist die EU mit 38 Mitgliedsstaaten die dritte Weltmacht, die USA haben ausgespielt. So gut wie jeder läuft mit Datenbrillen herum und sammelt ständig Informationen, Drohnen sind allgegenwärtig. Kurz vor der Abstimmung über die neue EU-Verfassung wird ein Parlamentarier auf freiem Feld erschossen. Kommissar Westerhuizen ermittelt, zum Glück muss man in dieser Zukunft dafür gar nicht mehr vor die Tür, Tatorte und sogar Beschattungen kann man in virtuellen Welten, sogenannten Spiegelungen erledigen. Aber was ist, wenn die Daten dieser Spiegelungen manipuliert werden? Wer könnte ein Interesse am Tod nicht nur eines Parlamentariers haben? Und schon sieht Westerhuizen sich selbst in der Schusslinie, er wird vom Jäger zum Gejagten. » Read more

flattr this!

Christian Humberg + Andrea Bottlinger – Geek Pray Love

GeekPrayLove

Nachdem ich sämtliche im Buch genannten Serien, Personen und Rassen kannte ohne Google fragen zu müssen, sollte ich wohl dazu stehen: ich bin ein Geek. Ich kann euch zwar nicht die Rüstungen von Iron Man in der richtigen Reihenfolge aufzählen, aber dafür den Unterschied zwischen Tengwar und Sindarin erklären. Denn Geeks sind nicht alle gleich, die Phantastik bietet ein schier unendlich großes Feld mit ganz verschiedenen Welten. In denen wir uns tummeln und ab und an einfach mal abtauchen. Aber egal welche Welt die seine ist, Geeks verstehen sich gegenseitig, wenn sie sich finden. » Read more

flattr this!

« Older Entries