Wähle die Kategorie

Jahresrückblick

Jahresrückblick

Jahresrückblick 2015

31. Dezember 2015

2015bestnine

2015 war ein Jahr voller neuer Dinge und Wege, viele davon mit euch zusammen, und es war großartig. Ein ganz besonderes Highligt waren die beiden Bloggertreffen auf den Buchmessen in Leipzig und Frankfurt. Eine spontan auf Twitter geborene Idee, die nach einer Fortsetzung ruft. So viele von euch hatten die Gelegenheit genutzt, andere Blogger kennenzulernen, es war toll. Ihr könnt euch für Leipzig 2016 schon mal den Messefreitag, 14.00 Uhr in der Bloggerlounge notieren, da sehen wir uns dann hoffentlich alle wieder. Weiterlesen

Jahresrückblick

Jahresrückblick 2014

2. Januar 2015

Mini-Jahresrückblick, der Kontinuität wegen. Es gab ihn jedes Jahr seit ich blogge, also auch dieses Jahr. Ich werde mich kurz fassen.

111 Bücher habe ich 2014 ganz gelesen, 16 Bücher quergelesen oder abgebrochen, insgesamt also 127 Bücher gelesen. Mit insgesamt 38.421 Seiten.

11 Hörbücher habe ich gehört, in 98 Stunden und 44 Minuten. Weiterlesen

Jahresrückblick

Jahresrückblick 2013

31. Dezember 2013

Silvester

2013 war ein ziemlich aufregendes Jahr, mit ein paar Ausflügen in bis dato fremde Bücherwelten.

Den Anfang machte der Seraph 2013, mit dem die Phantastische Akademie die besten phantastischen Romane prämiert. Dieses Jahr hatte ich die Ehre, eines der Jury-Mitglieder zu sein. Das war zwar ziemlich viel Arbeit, weil viele Bücher in kürzester Zeit gelesen werden mussten. Aber es hat sehr viel Spaß gemacht. Ich habe so ein paar Bücher entdeckt, die ich sonst nie gelesen hätte. Zum Beispiel meinen ganz persönlichen Favoriten, „Der wandernde Krieg – Sergej“ von Michael Schreckenberg.

Weiterlesen

Jahresrückblick

Jahresrückblick und Bilanz 2012

31. Dezember 2012

 

2012 war ein Jahr mit vielen Veränderungen und etlichen “Projekten” neben der Arbeit und dem bloggen. Unter anderem nahm mir ein Umzug die Lesezeit im Sommerurlaub und ein paar Fortbildungen sorgten über das Jahr verteilt für weniger Zeit. Erstaunlicherweise kamen doch noch etliche gelesene Bücher und Seiten zusammen.

Was ich für die Arbeit lesen muss, wird oft nur quergelesen. Da das aber auch Lesezeit in Anspruch nimmt, nehme ich diese Bücher ebenfalls in die Bilanz auf. Aber nur mit der Seitenanzahl, die auch wirklich gelesen wurde.

 

Bücher ganz gelesen: 78

in Seiten: 29.278

Bücher quergelesen: 48

in Seiten: 7.418

Bücher gelesen insgesamt: 126

Seiten gelesen insgesamt: 36.696

Ø Bücher pro Monat: 10,5 (davon 4,0 quergelesen)

Ø Seiten pro Monat: 3.058

Hörbücher gehört: 17

 

Mein Buch-Highlight des Jahres war “Das Schicksal ist ein mieser Verräter” von John Green.

In der Fantasy hat mich Ben Aaronovitch mit “Die Flüsse von London” und der Fortsetzung “Schwarzer Mond über Soho” begeistert.

Als Hörbuch hat mich “Nerd-Attack!” von Christian Stöcker, gelesen von Uve Teschner, am meisten gefesselt.

 

Jahresrückblick

Jahresrückblick und Bilanz 2011

2. Januar 2012

2011 blieb dann schon wieder weniger Zeit für Bücher als noch 2010. Es waren aber immer noch knapp über 100 gelesene Bücher, dazu 40 quergelesene. Da ich beruflich in die Belletristik gewechselt habe, kommen die neu dazu. Jedes Buch von Anfang bis Ende zu lesen schafft man nicht, so manches Buch will man auch nicht ganz lesen. Die werden dann eben quergelesen.

Die Fakten:

Bücher ganz gelesen: 105

Seiten ganz gelesener Bücher: 38.051

Ø Bücher pro Monat: 8,75

Ø Seiten pro Buch: 362,39

Bücher quer gelesen: 40

Seiten quergelesen: 5.692

Seiten insgesamt: 43.743

Ø Seiten pro Monat insgesamt: 3.170,92

Ø Seiten pro Tag insgesamt: 119,84

Ebenfalls neu ist, dass ich inzwischen viele Hörbücher höre. Weil ich etliche Stunden in öffentlichen Verkehrsmitteln verbringe.

Hörbücher: 21

Gehörte Zeit: 156 Stunden und 37 Minuten

Alles zusammen gerechnet komme ich immerhin auf stolze 166 Bücher für 2011. Also Hörbücher und quergelesene mit eingerechnet.

Bester Monat war der November mit 4.977 Seiten, Grund ist mal wieder ein Urlaub. Im Sommerurlaub war ich zu viel unterwegs und kam zu wenig zum lesen, das habe ich im Herbst nachgeholt. Der schlechteste Monat war der März mit gerade mal 2.092 Seiten. Weil ich im März eine ganze Woche lang auf der Buchmesse in Leipzig war und vor lauter Bücher verkaufen gar nicht zum lesen kam.

2011 war wieder ein Lesejahr, mit dem ich sehr zufrieden sein kann. Es waren viele besondere Bücher dabei, die mich auch nach dem Lesen noch lange beschäftigt haben. Vorsätze gibt es nicht für 2012. Ich höre einfach weiterhin auf meinen Bauch, der sucht nämlich immer die besten Bücher aus.

Jahresrückblick

Jahresrückblick und Bilanz 2010

2. Januar 2011

2010 war ein sehr gutes Bücherjahr. In den ersten drei Monaten fehlte mir dank Prüfungsvorbereitungen noch die Lesezeit, danach hatte ich aber plötzlich sehr viel mehr Freizeit und die wurde zum Großteil in Bücher und Papiergeflüster investiert. So kommt es, dass ich mehr gelesen habe als wohl jemals zuvor in einem Jahr. Sogar der “meiste Seiten pro Monat”-Rekord wurde gebrochen, aber nur um knappe 3 Seiten. Wieder war es der Augst, wieder hatte ich Urlaub, 2010 hatte ich in der Zeit 5929 Seiten gelesen, 2009 waren es 5926. Ob ich 2011 endlich mal die 6000 Seiten in einem Monat schaffe? Eine Liste aller gelesenen Bücher gibt es diesmal nicht, wer neugierig ist, kann sich die Monatsrückblicke anschauen.

Bücher gelesen insgesamt: 128

Seiten gelesen insgesamt: 45.317

Ø Bücher pro Monat : 10,67

Ø Seiten pro Buch: 354,04

Ø Seiten pro Monat: 3.776,42

Ø Seiten pro Tag: 124,16

Der beste Monat war wie bereits erwähnt der August mit 16 gelesenen Büchern und 5929 Seiten. Der schlechteste Monat war der Februar, in dem ich gerade mal 5 Bücher gelesen hatte, mit insgesamt 1467 Seiten. Fachliteratur zähle ich nicht dazu, sonst würde die Statistik wohl ganz anders aussehen.

Die Bilanz von 2009 zum Vergleich findet ihr hier.

Jahresrückblick

Jahresrückblick und Statistik 2009

1. Januar 2010

Das Jahr ist vorbei, es wird mal wieder Zeit für die Bilanz. Insgesamt habe ich weniger gelesen als 2008, das war aber schon vorher klar, da auch weniger Zeit zur Verfügung stand. Trotzdem habe ich es geschafft im Urlaub meinen “gelesene-Seiten-pro-Monat-Rekord” zu brechen, im August habe ich tatsächlich 5926 Seiten gelesen. Da hatte ich wohl Nachholbedarf. Wie üblich bin ich querbeet durch verschiedenste Genres gehüpft, von jedem meiner Lieblingsautoren war mindestens ein Buch dabei. Es gab aber auch viele andere sehr schöne Bücher. Insgesamt bin ich mit der Bilanz zufrieden.

Bücher gelesen insgesamt: 82

Seiten gelesen insgesamt: 31.638

Ø Bücher pro Monat : 6,83

Ø Seiten pro Buch: 385,83

Ø Seiten pro Monat: 2.636,5

Ø Seiten pro Tag: 86,68


Für die ganz Neugierigen hier noch eine Auflistung aller 2009 gelesenen Titel, alphabetisch nach Autor sortiert: Weiterlesen

Jahresrückblick

Jahresbilanz 2008

31. Dezember 2008

Hier kommen die Zahlen für 2008, am Ende des Jahres wird mir immer wieder bewusst, wieviel ich gelesen habe. Alljährlich frage ich mich, wann ich das alles gelesen habe.

Dieses Jahr waren es insgesamt 93 Bücher (2007: 76; 2006: 73) in denen 34922 Seiten gelesen wurden (2007: 30612; 2006: 30087).

Das macht im Schnitt 7,75 Bücher pro Monat (2007: 6,33; 2006: 6,08) mit durchschnittlich 376 Seiten pro Buch (2007: 403; 2006: 412). Pro Monat wurden im Durchschnitt 2910 Seiten gelesen (2007: 2551; 2006: 2507), pro Tag 95 Seiten (2007: 84; 2006: 82).

Der lesetechnisch ergiebigste Monat war August mit 4865 Seiten in 11 Büchern, der schlechteste Monat war Februar mit nur 1504 Seiten in 5 Büchern.

Fazit: ich hatte zuviel Zeit zum Lesen. 😉 Leider wird sich das nächstes Jahr ändern, da einige Prüfungen anstehen. Deshalb wird es wohl auch hier im Blog etwas ruhiger, aber ganz ohne lesen geht es nicht, deshalb werdet ihr schon immer wieder mal etwas von mir hören.

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch und alles Gute für das nächste Jahr! Vorallem viele gute Bücher und die nötige Zeit um sie zu genießen.