Podcast

Podcast Nr. 4 Buchpreisbindung und E-Books

8. Dezember 2013

OnAir

Schon geht es weiter mit “Papiergeflüster – Der Podcast”, schon zum vierten Mal haben Oliver Plaschka und Papiergeflüster sich ein Buchthema vorgenommen und versucht, Fragen zu beantworten. Oliver hatte sich einen Podcast zum Thema Buchpreisbindung, im speziellen auch bei E-Books, gewünscht. Da das ein komplexes Thema ist, haben wir uns Unterstützung geholt. Steffen Meier, Leiter des Verlagsbereichs Online beim Ulmer Verlag, hat sich als Gast zur Verfügung und Olivers Fragen gestellt. Steffen bloggt auch selbst auf meier-meint.de, zu verschiedensten Themen aus der meist digitalen Buchwelt.

Was ist überhaupt die Buchpreisbindung? Warum gibt es sie und was bewirkt sie? Was würde passieren, wenn sie abgeschafft würde? Wie ist das bei E-Books mit der Buchpreisbindung und warum sind E-Books im Vergleich zum Print-Buch nicht viel billiger? Diese und noch einige Fragen mehr werden hier diskutiert. Der Autor Oliver Plaschka fühlt dem Verlagsmenschen Steffen Meier auf den Zahn und bohrt auch mal etwas tiefer.

Leider haben wir dieses Mal etwas Probleme mit der Aufnahme, das Echo ließ sich auch in der Nachbearbeitung nicht entfernen. Wir hoffen, ihr habt trotzdem Spaß beim hören, ich verspreche euch, es lohnt sich. Über Rückmeldungen jeder Art würden wir uns freuen.

Auch heute wieder unser Dank an den Orden des Mondlichts, der es uns möglich macht miteinander zu podcasten, obwohl etliche Kilometer zwischen uns liegen.

Links zum Podcast:

meier-meint.de

“Der Fall der Buchpreisbindung, das E-Book und die Generation Amazon” auf meier-meint.de

“buchreport Umfrage: E-Books sind viel zu teuer. Provokativ zurück gefragt: Ja und?” auf meier-meint.de

Das Buchpreisbindungsgesetz

“E-Books werden beliebter – Die Buchpreisbindung nicht” auf Netzpiloten. Buchpreisbindung falsch verstanden, lest unbedingt die Kommentare.

“Buchpreisbindung auf Nutzungslizenzen?” auf PhantaNews

“Was kostet ein Buch? Und warum sind E-Books nicht kostenlos?” von Berlin Story Verlag

“Anwaltsschreiben stoppt unser fair-pay E-Book” von Berlin Story Verlag

 

3 Kommentare

  • Antworten Randy 9. Dezember 2013 von 00:20

    Tolle Idee. Kracher Thema, genau :)) Das Echo hatte was Weltallmäßiges, spacig, hat also überhaupt nicht gestört. Danke! Randy

    • Antworten Emily 9. Dezember 2013 von 20:24

      @Randy: Danke für das Lob und mit weltallmäßig können wir auch leben. 🙂

  • Antworten The Rainlights Gazette 9. Dezember 2013 von 12:56

    Podcast mit Preisbindung (und kleinen Problemen)

    Dieses Wochenende haben Simone Dalbert und ich uns wieder zu einem Podcast getroffen, dieses Mal mit einem Gast, Steffen Meier vom Ulmer Verlag. Thema war die Buchpreisbindung, ihr Sinn und Unsinn im digitalen Zeitalter, und generell die Preisgestaltun…

  • Hinterlasse eine Antwort