Alle Beiträge von

Papiergeflüster

Krimis und Thriller Rezensionen

Thomas Finn – Dark Wood

25. September 2016

darkwood

Um ihre insolvente Werbefirma zu retten, nehmen sechs der Angestellten an einer Reality Show teil. Sie werden in der norwegischen Wildnis ausgesetzt, müssen Aufgaben erfüllen und dabei die Zuschauer gut unterhalten. Der leichte Nervenkitzel wird allerdings schnell zu einem realen Kampf um Leben und Tod. Im Wald gehen seltsame Dinge vor, Menschen verschwinden spurlos. War an den Gerüchten im Dorf vielleicht doch etwas dran? Lebt in diesen Wäldern etwas, das seit Jahren immer wieder neue Opfer findet? Weiterlesen

Rezensionen Sonstige Belletristik

Kristin Hannah – Die Nachtigall

19. September 2016

nachtigall

Vianne und Isabell sind Schwestern, könnten aber unterschiedlicher kaum sein. Vianne ist verheiratet, hat eine Tochter, arbeitet als Lehrerin und kümmert sich um ihre Familie. Isabell ist von klein auf wild und unangepasst, haut aus einer Schule nach der anderen ab, riskiert gerne mal viel und weiß nicht, wann sie besser schweigen sollte. Als der zweite Weltkrieg kommt und die Deutschen Frankreich besetzen,  versuchen die beiden sich zu arrangieren. Viannes Mann wird eingezogen und landet in Kriegsgefangenschaft, sie versucht alles um ihre Tochter Sophie zu schützen und einfach nur zu überleben. Was schwierig genug ist, in einem besetzten Ort, mit einem deutschen Offizier, der in ihrem Haus einquartiert wurde. Aber Isabell kann den Kopf nicht einziehen. Sie schließt sich dem Widerstand an und verhilft abgeschossenen Piloten zur Flucht aus Frankreich. Sie wird die „Nachtigall“, von den Nazis gesucht und gehasst. Weiterlesen

Phantastik Rezensionen

Daniel Illger – Das Gesetz der Schatten, Skargat II

18. September 2016

skargat

Nur noch wenige Tage, bis die Nacht der Toten anbricht. Justinius ist sicher, dass Rudrick diese Nacht nutzen wird, um sich zu rächen. Was er nicht ahnt, Rudrick hat wesentlich größere Pläne. Während die bekannten Gefährten aus dem ersten Band sich auf diese Nacht vorbereiten, breitet sich in Ahekris ein unglaubliches Übel aus. Unmenschlich, das pure Böse. Wer oder was hat hier Einzug gehalten und wer öffnete ihm die Türen? Weiterlesen

Rezensionen Sonstige Belletristik

Morten A. Strøksnes – Das Buch vom Meer

12. September 2016

buchvommeer

Zwei Freunde, die nun endlich einen lange gehegten Traum wahr machen. Sie wollen einen Eishai fangen. Zu zweit in einem Boot auf dem Nordatlantik, da bleibt viel Zeit für Geschichten und Berichte um und über die verschiedensten Meeresbewohner, die Inseln und Schären in Norwegen, Walfang und natürlich den Eishai selbst. Ein faszinierender Fisch, der mehrere hundert Jahre alt werden kann. Weiterlesen

Rezensionen Sonstige Belletristik

J. Ryan Stradal – Die Geheimnisse der Küche des Mittleren Westens

10. September 2016

geheimnissekueche

Schon als junges Mädchen züchtet Eva Thorvald Chilis, die schärfer sind, als den meisten lieb ist. Mit denen handelt sie sich dann auch ordentlich Ärger ein und schwenkt um, auf weniger gefährliche Zutaten. Aber dem Essen und der Vorliebe für besondere Zutaten bleibt sie treu, ihr besonders sensibler Geschmackssinn zeichnet sie aus. Kein Wunder, dass aus ihr eine Star-Köchin wird, die begehrte Events organisiert, für die sich die Teilnehmer jahrelang auf die Warteliste setzen lassen. Weiterlesen

Interviews

Phantastik-Geflüster mit Christoph Marzi

7. September 2016

PhantastikGefluesterHeader2

Steckbrief

Name: Christoph Marzi (Webseite)

Aktuelles Buch: London (Heyne Verlag)

Welches Buch liegt gerade auf dem Nachttisch: „Barkskins“ von Anne Proulx, und „The Rathbones“ von Janice Clark

Persönliches Lieblings-Genre: Genres sind Kreaturen, die im Marketing gezüchtet wurden (dessen eingedenk mag ich englische und amerikanische Literatur, modern und klassisch). Weiterlesen

Monatsrückblick

Leserückblick August 2016

4. September 2016

Gelesen260

Romane

Alan Bradley – Halunken, Tod und Teufel, Flavia de Luce III
Auf dem Jahrmarkt begegnet Flavia einer Zigeunerin, die ihr die Zukunft aus der Hand liest. Was die Wahrsagerin nicht vorhersah, dass sie selbst nur einen Tag später von Flavia gerettet wird, als sie mit eingeschlagenem Kopf nach einem Überfall hilflos in ihrem Wohnwagen liegt. Dann hängt auch noch eine Leiche an der Poseidon Statue auf dem Anwesen der de Luces, man könnte meinen, Flavia zieht diese Dinge an. Selbstbewusst und mit großem Mundwerk löst die mal wieder alle Fälle, mit dem gewohnten Charme. Ich mag die kleine Göre und liebe die Bücher dieser Reihe.

Alex Gino – George
George wurde als Junge geboren, weiß aber schon lange, sie ist eigentlich ein Mädchen. Weiterlesen

Phantastik Rezensionen

Anthony Ryan – Die Königin der Flammen, Rabenschatten III

31. August 2016

KoeniginFlammen

Vaelin Al Sorna findet noch immer keine Ruhe. Das besetzte Varinsburg muss befreit, der Feind endgültig vertrieben werden. Nicht nur aus den vereinten Königslanden, hinter all den politischen Intrigen steckt ein wesentlich größerer Gegner, als sie lange ahnten. Wer oder was er ist und wie man ihn besiegt? Das werden sie hoffentlich herausfinden, bevor sie ihm gegenüber stehen. Die Königin will all dem ein Ende machen und setzt alles aufs Spiel, um den Sieg zu erringen. Al Sorna ist unsicher, ob das der richtige Weg ist. Für die Königslande und auch für ihn. Sein Lied schweigt, er hat es verloren. Kann er ohne sein Lied überhaupt kämpfen? Ist er noch er selbst, ohne seine Gabe? Weiterlesen