Besprechungen Phantastik

Aileen P. Roberts – Thondras Kinder, Die Zeit der Sieben

5. Oktober 2010

Vor 5000 Jahren wurden sie von Thondra, dem Kriegsgott, auserwählt um die Welt vor dem Zerbrechen zu retten, sieben besonders begabte Schwertkämpfer. Wenn das Böse wieder Überhand zu gewinnen droht, werden sie wiedergeboren, das letzte Mal vor über 1000 Jahren. Jetzt ist es wieder so weit, sieben Kämpfer machen sich auf, gegen das Böse anzutreten. Können sie es diesmal endgültig besiegen? Immer wieder wurde ihr Erfolg durch Verrat in den eigenen Reihen verhindert. Wird es auch diesmal so sein? Wer könnte sie verraten? Etwa Ariac, der Steppenkrieger, der vom finsteren Magier Scurr ausgebildet wurde? Können sie ihm trotzdem vertrauen?

„Thondras Kinder“ ist richtig schöne Wohlfühl-Fantasy. Es ist nichts wirklich neues, der alt bekannte Kampf Gut gegen Böse, mit dem ein oder anderen Verräter. Werte wie Freundschaft und Vertrauen werden groß geschrieben, die typischen Fantasyvölker wie zum Beispiel Elfen und Zwerge sind vertreten. Das ein oder andere Klischee findet sich auch. Natürlich sind die meisten Frauen hier wunderschön. Und sie können nicht ganz so gut mit dem Schwert umgehen wie die Männer, auch wenn sie zu den Sieben gehören. Oft lässt sich die Handlung vorher ahnen. Aber die ein oder andere Überraschung hat Aileen P. Roberts dann doch immer wieder in der Hinterhand.

Mit „Zeit der Sieben“ ging es mir ähnlich wie mit Trudy Canavans „Gilde der schwarzen Magier“. Auch wenn vieles nicht wirklich neu war, mochte ich die Charaktere sehr gerne und hatte viel Freude daran, mit ihnen durch die Gegend zu ziehen und Abenteuer zu bestehen. Man muss das Rad nicht neu erfinden, um ein richtig schönes Buch zu schreiben. Das Lesen fühlte sich wie ein gemütlicher Abend vor dem Kamin. Die 600 Seiten waren viel zu schnell vorbei und enden so spannend, dass man am besten schon den zweiten Teil parat liegen haben sollte. Ich werde ihn mir auf jeden Fall demnächst besorgen, damit ich erfahre, wie es mit den Sieben weitergeht.

Thondras Kinder, Zeit der Sieben – Aileen P. Roberts
601 Seiten, Goldmann
ISBN 9783442470570, 12,00 €

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: